Bayern Erleben > Camping

Camping in Bayern

Mit Zelt oder Caravan ist man ganz nah dran an Bayerns schönsten Plätzen - unkompliziert und preiswert


Urlaub im Wohnwagen, Zelt oder Wohnmobil - immer mehr Menschen schätzen diese ungezwungene Art des Urlaubmachens! Natürlich auch in Deutschlands beliebtestem Urlaubsland, Bayern. Ob an einem der vielen bayerischen Seen oder Flüsse, in ländlicher Umgebung oder nahe einer Stadt, Campingplätze gibt es hier in großer Auswahl. Auch was die Ausstattung angeht, findet man in Bayern von ursprünglich einfachen Zeltplätzen bis hin Wohnmobil im Allgäuzu Campingplätzen mit Wellnessbereich und Animationsprogramm für Kinder so ziemlich alles.

Als Camper darf man sich glücklich schätzen an die schönsten Plätze entlang der bayerischen Seen zu kommen - oft inklusive wunderschöner Seezugänge, die nur den Campingplatz-Besuchern vorbehalten sind. Und auch in den höheren Lagen Bayerns finden sich traumhafte Plätze, die einem nicht nur wunderschöne Ausblicke auf Bayerns Berge eröffnen, sondern auch ideale Ausgangspunkte für Wanderungen sind. Auch beim Stadturlaub kann man das Hotel gegen Zelt oder Wohnwagen eintauschen. Jede größere bayerische Stadt hat zumindest in der Nähe, wenn nicht sogar, wie z.B. in München, mittendrin einen Campingplatz.

Camper lieben die unkomplizierte Art an den schönsten Plätzen Bayerns sein zu können, eine hervorragende Infrastruktur nutzen zu können und natürlich auch weniger Geld für Ihren Urlaub zu zahlen als in einem Hotel. Die allermeisten Campingplätze verfügen nicht nur über moderne Sanitäranlagen, sie warten auch mit TV- und Stromanschluss, W LAN und leicht zugänglicher Wasser-Ver- und -entsorgung auf. Vielfach sind sie auch auf Wohnmobile eingestellt und halten für diese spezielle Stellplätze parat. Darüber hinaus findet man auf Bayerns Campingplätzen auch oft Sportangebote, wie z.B. ein Beachvolleyballfeld, einen Fitnessraum oder Ausstattung für den Wassersport.

Bayern bietet alles für die neuen Camping-Trends

Camping ist eine Urlaubsform, die nicht nur an die Anhänger des 'einfachen Lebens' anspricht, sondern zunehmend auch für Menschen, die im Urlaub nicht auf Komfort verzichten möchten. Möglich ist das zum Beispiel mit einem Mobilheim, auch Mobile Home genannt. Ein solches kleines Ferienhaus bietet nicht nur mehr Platz und Privatsphäre als es in Zelt und Caravan möglich ist, es ist auch oft so eingerichtet, dass man sich das Mitschleppen von allerlei Gebrauchsgegenständen sparen kann.

Auch Camping auf dem Bauernhof erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Einige Landwirte haben Teile ihrer großzügigen Grundstücke für Camper zur Verfügung gestellt und bieten diesen an, sich am Bauernhof-Leben zu beteiligen und sich vom Hof verpflegen zu lassen. Gerade bei Familien mit jüngeren Kindern ist das Bauernhof-Camping sehr beliebt, weil es sich so naturnah und unbeschwert urlauben lässt wie kaum irgendwo sonst.

Campingplätze in Bayern - so vielfältig wie die bayerische Landschaft

Stadt, Land, Fluss, See, Berg oder Bauernhof, beim Campingurlaub in Bayern hat man die Qual - oder auch das Privileg - der Wahl! Wie sieht das konkret in den Urlaubsregionen Bayerns aus? In Campingplatz am ChiemseeOberbayern locken vor allem die Campingplätze in See-Nähe und in den Bergen. Im Sommer wie im Winter findet man sich hier inmitten der schönsten Urlaubsgebiete und genießt seinen Aktivurlaub, sei es beim Wandern, Radfahren oder beim Skifahren. Ähnlich sieht es im Allgäu aus. Die Allgäuer Alpen und Seen beheimaten viele Campingplätze, die über das ganze Jahr geöffnet sind und prima geeignet sind, um den nahe gelegenen Königsschlössern einen Besuch abzustatten.

In Franken sticht vor allem das Fränkische Seenland als El Dorado der Camper heraus. Die zahlreichen Campingplätze dort weisen einen hohen Standard auf und sind ideal für einen Urlaub für die ganze Familie. Doch auch die romantische Seite Frankens mit seinen Burgen und Fachwerkhäusern, lässt sich bei einem Campingurlaub hautnah erleben. Im Bayerischen Golf- und Thermenland profitiert man auch als Camper von der großartigen Wellness-Infrastruktur dieser Gegend. Sei es, weil einige der Campingplätze hier das Thema Wellness selbst aufgegriffen haben oder weil man die vielen Thermal- und Erlebnisbäder der Region nutzen kann. Darüber hinaus sind Wanderer und Radfahrer hier bestens aufgehoben. Das gilt auch für Ostbayern mit seinem ländlichen Charakter. Natur pur heißt hier die Camping-Devise.

In Bayern ist schon so mancher Camper sesshaft geworden. Wem ein gelegentlicher Abstecher zum Camping in Bayern nicht genug ist, der kann auch länger bleiben! Eine preiswerte Möglichkeit zum Wahl-Bayern zu werden, ist das Jahrescamping. Wer seinen Caravan nicht von einem Ort zum anderen ziehen, sondern als bayerische Zweitwohnung parken möchte, der findet auf zahlreichen Campingplätzen Dauerstellplätze - und genießt Bayern rund ums Jahr!

Eine gute Übersicht der bayerischen Zelt- und Campingplätze mit umfangreicher Auswahlfunktion finden Sie bei camping.info.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Partnerseiten Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Mit dem E-Bike durch Bayern   +++    Aussichtsreicher Weg: die deutsche Alpenstraße   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.