Landkreise & Orte > Oberbayern > Landsberg am Lech > Geltendorf > Kaltenberger Ritterturnier

Kaltenberger Ritterturnier 2017

Lassen Sie sich von "Der letzte Ritter" faszinieren!

KampfszeneKann man "die beste Show des Jahres" noch besser machen? Die Antwort auf diese Frage findet man diesen Juli in Kaltenberg. Die Macher des Ritterturniers ziehen jedenfalls alle Register, um zu zeigen, dass die Auszeichnung mit dem "Live Entertainment Award", dem wichtigsten Preis der deutschen Veranstaltungsbranche, für die Vorjahresshow kein Zufall war. Nur die Besten sind deshalb gut genug, um das legendäre Mittelaltertreiben wieder zu einer Attraktion zu machen, die die Menschen weit über die Grenzen Bayerns und Deutschlands hinaus begeistern soll. Daher wurde auch nach 2015 wieder der renommierte Bestseller-Autor Michael Peinkofer verpflichtet. Die aktuelle Show "Der letzte Ritter" soll wieder eine mitreißende Story werden, so wie es vor zwei Jahren bereits die Peinkofer-Geschichte "Ritterherz" war. Regie führt Alexander May, dessen Erfahrung sowohl das klassische Schauspiel als auch Oper und Musicals umfasst. Die "Hauptdarsteller" - die tierischen wie die menschlichen - stammen wie schon in den Vorjahren aus der waghalsigen Stunt-Truppe Cavalcade, die von Mario Luraschi trainiert wird. Luraschi ist mit seinen Pferden auf der ganzen Welt dabei, wenn es um spektakuläre Reitszenen geht - in Hollywood ebenso wie in der Kaltenberger Arena.

In "Der letzte Ritter" dreht sich diesmal alles um den Straßenjungen Siggi, der ein großer Bewunderer des Ritters Kendrick ist. Kendrick ist der "Erste Ritter des Reiches", eine Auszeichnung, die er sich durch seine Kampfesstärke erstritten hat und die er auch charakterlich verdient hat. Siggi kommt seinem großen Idol unverhofft ganz nahe, als dieser erneut antritt, um seinen Titel zu verteidigen. Damit geht Siggis größter Wunsch in Erfüllung, doch dann passiert etwas Schreckliches, das Siggis weiteres Leben prägen wird. Siggis Entwicklung hin zum Mann ist begleitet vom Streben nach Gerechtigkeit und vom Kampf gegen das Böse und um die große Liebe. Ein wahres Helden-Epos mit zahlreichen Höhepunkten!

FestumzugDoch mit der Turnier-Show ist es ja in Kaltenberg noch lange nicht getan! Das ganze mittelalterliche Treiben "drumherum" ist für viele genauso erlebenswert wie die Arena-Darstellung. Da ist der riesige Gauklermarkt, auf dem sich nicht nur Handwerker präsentieren, sondern auch für das leibliche Wohl gesorgt ist und dem Spaßmacher und Künstler eine große Portion mittelalterliches Flair einhauchen. Auf den Bühnen spielen Musikanten zeitgemäße Musik. Beim großen Umzug tummeln sich Krieger, Ritter und Knappen, einfaches Bauernvolk und der hochwohlgeborene Adel; begleitet wird diese bunte Mischung von Fanfarenzüge, Feuerspuckern und Gauklern.

Mit dem schmucken Schloss Kaltenberg des Veranstalters Prinz Luitpold von Bayern könnte man sich kaum einen besseren und passenderen Veranstaltungsort zur Inszenierung der Ritterszeit vorstellen. Mit dem Burggraben, dem Bergfried, den Türmchen und dem imposanten Innenhof fühlt man sich tatsächlich in eine andere Zeit zurückversetzt. Hinzu kommen die riesige Außenfläche, die Aktionsstationen im Wald und natürlich das Herzstück der ganzen Chose, die Arena.

Das Kaltenberger Ritterturnier ist ein Ereignis für alle Sinne! Das Auge kann sich hier gar nicht satt sehen an all den Rittern, Gauklern, Hexen und Barden. Die Ohren werden von den besten Mittelalter-Bands aus ganz Europa verwöhnt und bei ausgefallenen Knödel-Variationen, Bärlauchfleisch und Buchteln freut sich auch der Gaumen. Spüren Sie die Wärme auf der Haut, wenn die Feuerspucker und -jongleure ihre Kunststücke zeigen und lassen Sie den Duft von Met in Ihre Nase steigen! Die Highlights des Kaltenberger Mittelalterspektakels sind unglaublich vielfältig!

Ein bisschen von der außergewöhnlichen Kaltenberg-Atmosphäre können Sie in diesem Video schnuppern:

 
 
Get the Flash Player to see this player

Am 14. Juli starten die Kaltenberger Ritterspiele mit der legendären Gauklernacht. Eine Nacht, die auch ohne spektakuläres Turnier zu einem besonderen Erlebnis wird. Dafür sorgt die besondere nächtliche Atmosphäre, in der ein Lagerfeuer hier, ein Feuerspuker da, eine Fackel-Jonglage dort für nächtlichen Lichterzauber sorgen werden. Auch an den beiden folgenden Freitagen öffnet Schloss Kaltenberg seine Tore zu nächtlichen Veranstaltungen, diesmal zu Nachtturnieren. An den drei Turnier-Wochenenden hingegen wird es einen Mix aus Tages-, Nachmittags- und Abendveranstaltungen geben. Damit wird man allen gerecht, egal ob Familien oder erwachsenen Mittelalter-Fans. Bei den Tagesturnieren am 16. und 23. Juli sowie beim Nachmittagsturnier am 30. Juli wird übrigens ein umfangreiches Kinderprogramm geboten werden, das für die kleinen Ritter sicherlich zu einem unvergesslichen Ereignis werden wird.

Hier ein Überblick über die Veranstaltungstermine (Angaben ohne Gewähr):

Wochenende Datum Einlass Veranstaltung Ende
I. Fr, 14.07. 17:00 Gauklernacht
  • Festumzug 20:00 Uhr
02:00
Sa, 15.07. 16:00 Abendveranstaltung
  • Festumzug 18:00 Uhr
  • Arena Vorprogramm 19:30 Uhr
  • Ritterturnier 20:00 - 22:00 Uhr
00:30
So, 16.07. 11:00 Tagesveranstaltung
  • Festumzug 13:30 Uhr
  • Arena Vorprogramm 15:00 Uhr
  • Ritterturnier 15:30 - 17:30 Uhr
20:00
 II. Fr, 21.07. 17:00 Nachtveranstaltung
  • Festumzug 19:00 Uhr
  • Arena Vorprogramm 20:30 Uhr
  • Ritterturnier 21:00 - 23:00 Uhr
01:30
Sa, 22.07. 16:00 Abendveranstaltung
  • Festumzug 18:00 Uhr
  • Arena Vorprogramm 19:30 Uhr
  • Ritterturnier 20:00 - 22:00 Uhr
00:30
So, 23.07. 11:00 Tagesveranstaltung
  • Festumzug 13:30 Uhr
  • Arena Vorprogramm 15:00 Uhr
  • Ritterturnier 15:30 - 17:30 Uhr
20:00
III. Sa, 28.07. 17:00 Nachtveranstaltung
  • Festumzug 19:00 Uhr
  • Arena Vorprogramm 20:30 Uhr
  • Ritterturnier 21:00 - 23:00 Uhr
01:30
So, 29.07. 16:00 Abendveranstaltung
  • Festumzug 18:00 Uhr
  • Arena Vorprogramm 19:30 Uhr
  • Ritterturnier 20:00 - 22:00 Uhr
00:30
So, 30.07. 11:00 Tagesveranstaltung
  • Festumzug 13:30 Uhr
  • Arena Vorprogramm 15:00 Uhr
  • Ritterturnier 15:30 - 17:30 Uhr
20:00

Mehr Infos sowie einen Zugang zur Online-Ticket-Buchung finden Sie auf der Homepage des Veranstalters: www.ritterturnier.de.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Partnerseiten Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Aussichtsreicher Weg: die deutsche Alpenstraße   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.