Urlaubsregionen > Oberbayern > Zugspitz Region > Ammergauer Alpen > Aktiv > Wintersport > Rodeln

Ammergauer Alpen: RodelnRodeln in den Ammergauer Alpen


Rodeln in den Ammergauer Alpen

Die Rodelrenaissance geht weiter. Rodeln ist absolut trendy. In den Ammergauer Alpen gibt es mehrere Möglichkeiten – mit oder ohne Lift.

Oberammergau

Rodeln am Kolbenalmlift, Aufstieg mit Schlepplift, Länge cirka 860 m, Schlittenverleih vor Ort.
Täglich von 9:00 bis 16:30 Uhr (je nach Witterung). Nachtrodeln für Gruppen von 19.00 – 21.30 Uhr, (Anmeldung erforderlich).
www.kolbenalm.de

Unterammergau

Naturrodelbahn an der Scherenauer Straße (keine Aufstiegshilfe), Länge 1.100 m, Schlittenverleih vor Ort. Betreutes Gästerodeln auf der beleuchteten Bahn freitags von 18:30 bis 21:00 Uhr (je nach Witterung). Kontaktperson: Florian Gansler, Telefon: 08822-93090.
Rodeln des WSV Unterammergau

Rodeln vom Pürschling

Aufstieg zum Pürschling cirka 2 Stunden (kein Schlittenverleih). Einkehr: August-Schuster-Haus (im Winter geöffnet). Der Klassiker – gerodelt wird auf der Forststraße! 

Bad Kohlgrub

Rodelbahn am Hörnle, Länge 4,5 km, 900m – 1.400 m, Schlittenverleih vor Ort.
Täglich 9:00 bis 16:00 Uhr (je nach Witterung).
www.hoernlebahn.de

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.