Landkreise & Orte > Allgäu/Bay. Schwaben > Oberallgäu > Bad Hindelang > Bad Oberdorf

Bad Oberdorf (822m)

Blick auf Bad OberdorfBad Oberdorf ist der zweitgrößte Ortsteil Bad Hindelangs. Obwohl die höchstgelegene Schwefelquelle Deutschlands hier schon im 19. Jahrhundert zum Kurbetrieb genutzt wurde, hat sich dieser Kurort sein romantisches Allgäuer Ambiente erhalten. Bad Oberdorf ist der einzige Ort der deutschen Alpen, der eine Mineral-Schwefelquelle in Kombination mit Mooranwendung zu bieten hat. Aus diesem Grund wurde ihm schon vor über hundert Jahren vom bayrischen Prinzregenten Luitpold der Titel „Bad“ verliehen.

Das Erscheinungsbild dieses traditionsreichen, romantischen Kurorts wird von den typischen Allgäuer Holzhäusern – zum Teil noch mit gepflegten Bauerngärten - geprägt.

Interessant ist ein Besuch der drei uralten Hammerschmieden an der Ostrach. Dort findet man auch das Heimatmuseum von Bad Hindelang. Kunstliebhaber pilgern in die Bad Oberdorfer Kirche: Im Sakralbau entdeckt man gleich drei hochrangige Kunstwerke der Gotik, unter anderem einen weit berühmten Altar von Jörg Lederer. Der Ortsteil Bad Oberdorf liegt nur rund zehn Gehminuten vom Dorfzentrum Bad Hindelangs entfernt

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.