Landkreise & Orte > Unterfranken > Schweinfurt (Stadt) > Sehenswertes > Bauschenturm

VeranstaltungenLage auf der Karte

Hotels/Unterkünfte: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Essen/Trinken: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Nightlife/Szene: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Shopping & more: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche


Bauschenturm / Roßmarkt

Bauschenturm in Schweinfurt

Im Innenhof des heutigen Geschäftshauses sowie am Treppenturm im Durchgang, erinnern eine Inschriftentafel und ein Wappen an den Erbauer Dr. phil. et. med. Leonhard Bausch. Er ließ das Bürgerhaus in den Jahren 1610/18 errichten. Sein Sohn, der berühmte Dr. Johann-Laurentius Bausch, welcher als Begründer der heute ältesten noch bestehenden naturkundlichen Akademie der Naturforscher "Leopoldina" gilt, nutzte den Turm des Wohnhauses als Sternwarte.

Der Bauschenturm wurde im II. Weltkrieg nicht zerstört, wurde aber 1951 aufgrund zahlreicher Beschädigungen restauriert und modernisiert. Das ehemalige Wohnhaus der Familie Bausch wurde drei Jahre zuvor 1948 wiederaufgebaut, da es während des Bombenkrieges 1944 vernichtet wurde.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Hotels und Unterkünfte in Bayern   +++    Altmühltal - Natur pur   +++    Münchens Sehenswürdigkeiten   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Neuer YouTube-Trailer zur „Sisi-Straße“   +++    Die 100 besten Biere Bayerns   +++    Die Highlights des Fränkischen Jura   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.