Urlaubsregionen > Allgäu/Bayerisch Schwaben > Bayerisch-Schwaben > Aktiv > Wandern > Jakobus-Pilgerweg

Bayerisch Schwaben: WandernBayerisch- Schwäbischer Jakobus-Pilgerweg


Weglänge: cirka 66 km

Wegverlauf: Oettingen - Wemding - Harburg - Kaisheim- Donauwörth - Kloster Holzen - ...- (Augsburg-Lindau)

Der Ausgangpunkt der insgesamt cirka 400 km langen Pilgerwanderung beginnt in der historischen Altstadt von Oettingen.

Der abwechslungsreiche Weg, der teilweise durch Waldstücke verläuft und großartige Ausblicke in den Rieskessel gewährt, führt über Polsingen in die Fuchsienstadt Wemding, mit seiner Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein und seinem sehenswerten historischen Stadtkern.

Von dort aus gehts weiter nach Harburg, wo Schloss Harburg (ursprünglich Stauferbesitz) auf einen Besuch einlädt. Von Harburg aus bieten sich für den Weg nach Donauwörth zwei Routen an. Der kürzere Direktweg oder die etwas längere Variante über Kaisheim, wo der Bayerisch-Schwäbische Jakobusweg auf den Ostbayerischen Jakobusweg stößt. Mit Verlassen des Rieses und der schwäbisch-fränkischen Alb empfängt den Pilger nun ein völlig verändertes Landschaftsbild, das Donautal und die Lechebene.

Die Wanderung führt von Donauwörth aus weiter über Mertingen, Druisheim, Allmannshofen, den ehemaligen Kloster Holzen, Biberbach, Gersthofen, Augsburg bis nach Lindau am Bodensee.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.