Bayern Erleben > Aktivurlaub > Wandern > Routen, Touren, Pilgern > Goldsteig

Bayern Wanderweg: Der GoldsteigDer Goldsteig


Er führt auf 660 Kilometer von Marktredwitz bis Passau. Damit ist er der längste und vielseitigste Fernwanderweg Deutschlands.

Der Goldsteig - zwei Routen

Wanderer am Goldsteig

Der Goldsteig erstreckt sich, vom Nordwesten kommend auf dem Burgenweg bis an den Rand des Oberpfälzer Waldes und teilt sich dann in zwei Varianten.

Die Südroute läuft über die reizvollen Höhenzüge des Vorderen Bayerischen Waldes nach Passau.

Die andere, die Nordroute, reiht Tausender an Tausender und führt durch den Nationalpark, entlang der böhmischen Grenze, zum Dreisessel und von da weiter nach Passau.

Der Goldsteig - Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Die Wegeführung eines Qualitätsweges orientiert sich an besonders wanderfreundlichen Routen, das heißt naturnahe Wege, Pfade und Steige. Viele grandiose Aussichten, faszinierende Wald und Flusslandschaften und abwechslungsreiche Landschaftsbilder prägen den Weg.

Dazu gehören gemütliche Einkehrmöglichkeiten, sehenswerte Kulturdenkmäler und reizvolle Orte zum Rasten und Schauen. Der Weg ist optimal beschildert. Diese Qualitäten werden durch den Deutschen Wanderverband in einem deutschlandweiten Zertifizierungsverfahren alle drei Jahre überprüft. Nur wenn alles passt, wird das Siegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" verliehen.

Der Goldsteig wurde 2007 erstmals zertifiziert.

Alle weiteren Infos finden Sie auf www.goldsteig.com

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.