Bayern Erleben > Wellnessurlaub > Wellness ABC > Begriffe A-D

Wellness ABC: Begriffe A-D

Akupressur/Shiatsu

Massagetechnik aus der traditionellen chinesischen Medizin, bei der mit gleichmäßigen, kleinen Kreisbewegungen der Fingerkuppen auf Schmerz- und Akupunkturpunkte gedrückt wird, um dortige Blockaden zu lösen. Die Akupressur hilft bei Ermüdung, Verspannung, Kopfschmerzen und Erkrankungen vorzubeugen. Shiatsuist die japanische Variante, bei der nicht nur einzelne Punkte, sondern circa 100 Regionen durch Klopfen, Pressen oder Drücken gereizt werden. Der Energiefluss wird angeregt, Stauungen aufgelöst und die Selbstheilungskräfte werden mobilisiert.

Ampulle

Hochkonzentrierte, flüssige Wirkstoffe aus Ampullen werden in die Haut einmassiert oder mit Hilfe von Strom eingeschleust. Für eine optimale Wirkung wird die Gesichtshaut vorher gründlich gereinigt.

Anti-Aging-Behandlung (kosmetisch)

Anwendungen, die dazu beitragen, dass die Haut länger jung bleibt und der natürliche Alterungsprozess hinausgezögert wird. Die Behandlung kann in Form von Ampullen, Masken, Modellagen, Packungen oder Peelings erfolgen, welche die Haut z. B. straffen, Feuchtigkeit spenden, freie Radikale (die den Zellalterungsprozess verursachen) neutralisieren und so der Haut zu mehr Elastizität verhelfen.

Aquagym/Aqua-Aerobic

Bewegung im Wasser regt den Kreislauf und den Entschlackungsprozess des Körpers an. Man fühlt sich angenehm schwerelos, und die Gelenke werden geschont. Da darf es auch etwas anstrengender zur Sache gehen – fit mit Aqua-Aerobic.

Aroma-Therapie

Reine ätherische Öle entfalten die entspannende Wirkung in Form von Massagen, Wickeln und inhalativ durch gebrauchsfertige Aerosole. Ziel sind die Anregung und Harmonisierung der Selbstheilungskräfte. Auch Beautyprogramme setzen darauf.

Aslan-Therapie

Diese Therapie verfolgt das Ziel einer ganzheitlichen medizinischen Begleitung und die Verbesserung der Lebensqualität bis ins reife Lebensalter. Bei dieser Regenerationskur nach Prof. Dr. Dr. Ana Aslan wird Procain intramuskulär verabreicht. Das Geriatrikum stimuliert die Zellregeneration und wirkt sich auch auf die Durchblutung der Hirn- und Herzkranzgefäße positiv aus.

Autogenes Training

Bei dieser psychotherapeutischen Entspannungsmethode lernt man, auch solche körperlichen und seelischen Funktionen zu beherrschen, die man sonst nicht willkürlich beeinflussen kann. Hervorragend gegen Einschlafstörungen oder Stress und Spannungszustände.

Ayurveda

Die älteste überlieferte Medizinlehre der Welt stammt aus Indien. Danach haben Gesundheitsstörungen ihren Ursprung im Ungleichgewicht der drei energetischen Grundkräfte „Vata“, „Pitta“ und „Kapha“ im Körper. Um den Körper zu entgiften und das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen, werden Massagen, Öl- und Wärmebehandlungen, Dampfbäder, Kräuterheilmittel, Ayurveda-Kost und Entspannungstechniken (Yoga, Meditation) eingesetzt.

Balneo-Therapie/Badekur

Basiert auf der Wissenschaft von den natürlichen Heilkräften der Bade- und Kurorte (Balneologie). Zur Anwendung kommen verschiedene Bäder und Packungen, die je nach Ort variieren. Genutzt werden natürliche Heilquellen, die Mineralien, Kohlensäure, Sole, Schwefel oder radioaktive Elemente enthalten können. Außerdem werden Schlamm (Fango, Moor, Schlick) und die auf Meerwasser basierende Thalasso-Therapie eingesetzt.

Bäder/Beautybäder

Die große Vielfalt an verschiedenen Schönheits- und Gesundheitsbädern geht aus den unterschiedlichen Aromen und Zusätzen, wie z. B. Blüten, Kräuter, Algen, Öle, Vitamine oder Kohlensäure hervor. Dadurch entstehen auch die unterschiedlichen Wirkungen von feuchtigkeitsspendend, entschlackend, entspannend über anregend bis hin zu heilenden Wirkungen die z. B. den Kreislauf anregen oder gut sind gegen Allergien und Erkrankungen des Bewegungsapparates. Um nur einige Bäder zu nennen: Blütenpool (mit Lavendelblüten, Kamille oder Rosen), Ölbad, Kohlensäure- und Sauerstoffbad, Cleopatra-Bad mit Milch und Öl, Algenbad (wirkt entschlackend und feuchtigkeitsspendend) sowie Heubad und Aromabad. Ein ungewöhnliches Erlebnis ist das Römisch-Irische Dampfbad: Man durchwandert mehrere Warmlufträume mit unterschiedlicher Luftfeuchtigkeit – bis hin zum Wasserbecken.

Bewegungstherapie

Die sanfte Alternative zu Kraftsport und Bodybuilding: Hier werden Ausdauer, Beweglichkeit sowie die Koordination und Kräftigung bestimmter Muskelgruppen trainiert.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Unterm grünen Dach Europas: Der Oberpfälzer Wald   +++    Ganz oben, ganz nah: Baumwipfelpfade   +++    Mit dem E-Bike durch Bayern   +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Bayerns Freizeitparks sind top   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.