Dinkelsbühl

Willkommen in Dinkelsbühl

Dinkelsbühl

In Dinkelsbühl, dem traumhaften Städtchen an der Romantischen Straße, erwartet den Besucher ein Aufenthalt der ganz besonderen Art. Denn spitze Giebel und verwinkelte Gassen mittelalterlicher Bauwerkskunst stehen nicht etwa für erstarrte Vergangenheit. Vielmehr ist die ehemalige Reichsstadt heute Zeugnis für ein harmonisches Zusammenwachsen zwischen Leben gestern und Leben heute und bietet den passenden Rahmen für einen Urlaub, in dem weder Erholung noch Erlebnis zu kurz kommen.

Die Geschichte Dinkelsbühls ist allgegenwärtig, besonders lebendig wird sie während der Kinderzech‘-Festwoche (Juli), wenn die sagenhafte Errettung der Stadt im 30-jährigen Krieg gefeiert wird.

Dinkelsbühl MarktplatzDinkelsbühlDoch auch außerhalb der „Fünften Jahreszeit“ hat die Wörnitzstadt das ganze Jahr über eine Menge zu bieten. Neben mittelalterlichem Stadtfest mit traditionellem Handwerk (September) und Fisch-Erntewoche (Ende Oktober bis November), wartet Dinkelsbühl mit einem bunten Veranstaltungsprogramm auf, das vom Kneipenfestival im März bis zum Weihnachtsmarkt reicht.

Das malerische Städtchen bietet ein Ambiente, das zu vielerlei Aktivitäten einlädt: zu Einkaufsbummel und gemütlicher Einkehr bei regionalen Spezialitäten, einem Spaziergang entlang der idyllischen Weiher außerhalb oder einem abendlichen Rundgang mit dem Dinkelsbühler Nachtwächter innerhalb der bis heute vollständig erhaltenen Stadtmauern.

Mit ihrer ganz besonderen Mischung aus Tradition und Moderne ist die mittelalterliche Stadt an der Romantischen Straße zu einem Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt geworden.

Sehenswürdigkeiten:

Komplett erhaltene "Historische Altstadt" (Kulturdenkmal). Sehenswert: Münster Sankt Georg (1448 bis 1499), Altes Rathaus (1361), "Hezelhof" (16. Jahrhundert), Spitalanlage (um 1280) mit Historischem Museum, Patrizierhäuser am Marktplatz (zum Beispiel "Deutsches Haus"), Stadtmühle (14. Jahrhundert) mit Museum der dritten Dimension, Stadtpark mit Malerwinkel am Rothenburger Weiher, Historisches Festspiel "Kinderzeche" (www.kinderzeche.de) und Nachtwächterrundgang.

 

AUCH INTERESSANT:


Ferien auf dem Bauernhof

Raus aufs Land! Selten liegen Erholung und Erlebnis so nah wie auf einem Bauernhof, wo man abseits des Trubels Tieren und der Natur ganz nah sein kann.
> Mehr erfahren

Museen und Galerien in Bayern

Die bayerische Museumslandschaft umfasst mehr als 1.150 Einrichtungen in der Trägerschaft von Staat, Bezirken, Landkreisen, Städten und Gemeinden, aber auch von Vereinen, Stiftungen, Firmen und Privatpersonen.
> Mehr erfahren

Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren

Camping in Bayern

Mobil sein, Freiheit genießen, Natur erleben: Camper finden in Bayern eine unvergleichliche Vielfalt an Plätzen, in der Nähe von Bergen, Seen und Wäldern ebenso wie in lebhaften Städten.
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved