Landkreise & Orte > Allgäu/Bay. Schwaben > Oberallgäu > Bad Hindelang > Hinterstein

Hinterstein (866m)

Blick auf HintersteinHinterstein liegt mitten in einem von imposanten Berggipfeln umstandenen Tal – ein Ort voller Geschichte. Der bayrische Prinzregent Luitpold kam 60 Jahre lang zur Jagd auf Steinadler und Gämsen ins Hintersteiner Tal. Herzliche Gastgeber und die Schönheit seiner Umgebung machen Hinterstein zum Kleinod für Menschen, die sich im Urlaub vor allem von Hektik und Stress des Alltags erholen möchten, denn in Hinterstein ist man der Natur besonders nahe.

Am Ende des bezaubernden Tales gelegen, bieten das vordere, mittlere und hintere Hinterstein beste Ausgangspunkte für herrliche Bergwanderungen und Klettertouren. Romantische Wasserfälle gehören ebenso zu Hinterstein wie die unheimliche Schlucht namens "Eisenbreche". Direkt am Wasserfall des Zipfelbaches befindet sich der neu eröffnete Kneipp-Kur-Garten "Prinze-Gumpe" und erinnert daran, dass der Prinzregent bei jedem Wetter im kühlen Nass zu baden pflegte, das vom 300 Meter hohen Wasserfall des Zipfelbaches oberhalb des Bads gespeist wird. Heute steht das Naturfreibad von Juni bis Oktober ohne Eintritt offen. Und noch eine weit bekannte Besonderheit gibt es in Hinterstein: das „Kutschemuseum“. Der Künstler, Poet und Philosoph Martin Weber schuf wenige Schritte von der Ostrach entfernt als Gesamtkunstwerk um frühere Prachtkutschen, Pferdeschlitten und bizarre Freilandsskulpturen.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.