Landkreise & Orte > Niederbayern > Deggendorf > Künzing

VeranstaltungenLage auf der Karte

Hotels/Unterkünfte: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Essen/Trinken: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Nightlife/Szene: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Shopping & more: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche


Künzing

Willkommen in Künzing

Künzing

Museum Quintana

Künzing ist der älteste Ort des Landkreises Deggendorf. Hier lässt sich in einmaliger Weise die Besiedlung des Raumes seit Beginn der bäuerlichen Kultur vor über 7000 Jahren bis heute lückenlos nachvollziehen.

Um die Funde aus dieser vergangenen Zeit ansprechend näher zu bringen wurde im Ortskern von Künzing am 20. Juli 2001 das Museum Quintana - Archäologie eröffnet.

Geschichte und Ausstellung

Hier werden die Entdeckungen und Funde der nunmehr 125 Jahre währenden archäologischen Erforschung des Gemeindegebietes von Künzing in einer modernen Präsentation, mit anregenden Inszenierungen und vielen Modellen dem interessierten Publikum vorgestellt. Auf dem Rundgang begibt sich der Besucher auf eine Zeitreise durch über 7000 Jahre. In der vorgeschichtlichen Abteilung werden anhand des reichen Fundspektrums aus der neolithischen Kreisgrabanlage Künzing - Unternberg die Existenzbedingungen der steinzeitlichen Bevölkerung für den Besucher mit neuem Leben erfüllt.

Viele Exponate der Metallzeit verdeutlichen die technologische Weiterentwicklung dieser Epoche. In eine ganz andere Welt taucht man beim Eintritt in die Römerabteilung ein. Begrüßt von einem römischen Feldherrn erfährt der Besucher alles über römisches Leben in Künzing - Quintana. Die Exponate aus Kastell und umgehendem Lagerhof spiegeln auch den Alltag dieser Zeit wieder. Im Mithraum wird man in das Geheimnis des Mithras-Kultes eingeführt.

In einer weiteren Abteilung können wertvolle Graphiken über den Heiligen Severin ebenso besichtigt werden wie die Severin-Säule mit Reliquien des Heiligen. Weitere Informationen über das Museum erhalten Sie unter www.museum-quintana.de oder www.archaeologie-in-ostbayern.de.

Sehenswürdigkeiten

Auch außerhalb des Hauptortes gibt es Kleinode, wie die Zeitlarner Wallfahrtskirche mit ihrer wertvollen Barockorgel, zu entdecken. Traditionspflege schließt moderne Freizeiteinrichtungen nicht aus, wie das beheizte Familien - Freibad mit Rutsche und Kinderbecken in Forsthart. Die nahegelegenen Donauradwege bieten sich als ideale Naherholungsziele an.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Hotels und Unterkünfte in Bayern   +++    Altmühltal - Natur pur   +++    Münchens Sehenswürdigkeiten   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Neuer YouTube-Trailer zur „Sisi-Straße“   +++    Die 100 besten Biere Bayerns   +++    Die Highlights des Fränkischen Jura   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.