Urlaubsregionen > Franken > Frankenwald > Aktiv > Mountainbiken > Rennsteig West

Frankenwald: MountainbikenRennsteig Region West 42,3 Kilometer


Anspruch

Kondition: mittel
Fahrtechnik: mittel

Oberflächenbeschaffenheit

70% Forstwege, Schotter (rot)
20% Trail, Singletrail (schwarz)
10% Asphalt (blau)

Routenverlauf

Steinbach am Wald - Evangelisches Jugendheim Tippach - Ölschnitzsee - Rennsteig - Kleintettau - Langenau - Schauberg - Hirschfeld - Steinbach am Wald

Charakter

Ideale Tour zum "Einrollen": keine größeren Steigungen, einige kurze Trails / Singletrails und wechselnde Oberflächen. Landschaftlich reizvolle Strecke durch die ausgedehnten Wälder der Region Frankenwald.

Einstiegspunkte:

Tettau / Kleintettau (Friedhof), Schauberg (Sportplatz), Hirschfeld (Sportplatz, Wanderparkplatz), Steinbach a. Wald (Kreisverkehr, Infotafel Bahnbrücke)

Tourenerweiterung

In Steinbach am Wald auf MTB 1 "Rennsteig-Region NORD", MTB 3 "Rennsteig-Region SÜD"

Routenbeschreibung

Ab der Eisenbahnbrücke in Steinbach am Wald auf Schotter bis zur B 85. Dieser etwa 200m über eine weitere Eisenbahnbrücke folgen (Vorsicht - viel befahrene Straße!).

Weiter auf einem ruppigen, kurvigen Forstweg, um am folgenden Anstieg einen kurzen Wurzeltrail am "Jugendheim Tippach" zu knacken. Über die "Alte Heeresstraße" und den "Seenweg" geht es auf Schotter weiter zum "Ölschnitzsee". Ein weiterer Forstweg führt uns zu einer etwa 300 m langen Asphaltpassage. Nach einem weiteren Schotterteilstück in einem kleinen, optisch reizvollen Tal fahren wir auf einen erdgebundenen Weg entlang des Waldrandes.

Kurz nutzen wir den legendären "Rennsteig" und erreichen über eine weitere Schotterpassage eine schöne Singletrail-Abfahrt nach Kleintettau. Kurz fahren wir auf der Ortsverbindungsstraße bergab. Dann auf einer geschotterten Forststraße, die sich schön am Hang entlang schlängelt, durch die ausgedehnten Wälder bis Schauberg; immer wieder sind kurze Trails bzw. Singletrails im Streckenverlauf; vor Schauberg nehmen wir einen Kilometer Asphalt in Kauf. VORSICHT: Kurz vor Schauberg endet ein Singletrail in sehr steilen Stufen! Im Ort eine Brücke überqueren, direkt danach folgt ein asphaltierter Anstieg, der im oberen Bereich zum Erdweg/Feldweg wird. Anschließend auf Schotter einen weiteren kurzen Anstieg bewältigen und ins "Aubachtal" abfahren. Auf einer Brücke den "Aubach" überqueren und talaufwärts dem Forstweg folgen. Nach dem Überqueren der Ortsverbindungsstraße folgt eine kurze Trailpassage.

Schon nach wenigen Metern auf einem geschotterten Weg wartet die nächste Trail/Singletrail-Abfahrt hinunter zum "Kummbach". Diesen auf einer schönen, alten Steinbrücke überqueren, am Forsthaus vorbei und talaufwärts dem Schotterweg folgen. Kurz vor Hirschfeld wechselt die Oberfläche zu Asphalt. Nach dem Ortsende wechselt die Oberfläche zwischen Asphalt (uneben, mit Schlaglöchern) und Schotter. Zurück in Steinbach am Wald folgen wir der Hauptstraße zum Kreisverkehr und von dort bergab zur Eisenbahnbrücke.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Hotels und Unterkünfte in Bayern   +++    Altmühltal - Natur pur   +++    Münchens Sehenswürdigkeiten   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Die 100 besten Biere Bayerns   +++    Die Highlights des Fränkischen Jura   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.