Landkreise & Orte > Oberbayern > München (Stadt) > Sehenswertes > Kirchen > Asamkirche

Asamkirche

Asamkirche

Von den genialen Brüdern Asam gestiftete und erbaute Kirche, dem heiligen Johann Nepomuk geweiht, in München aber nur als Asamkirche bekannt.

Die Kirche wurde von den Gebrüdern Asam direkt neben dem Wohnhaus Egid Quirin Asams in der Sendlinger Straße 1733 - 1746 erbaut.

Hier konnten die beiden Bildhauer ihr künstlerisches Konzept ausleben. Das Ergebnis erleben wir heute: eine üppig ausgestattete Kirche voll barocker Freude an Glanz und Bewegung. Auch die Fassade ist bemerkenswert: in die belebte Sendlinger Straße ragen zwei rohe Felsen, die das Säulenkapitell des Eingangs umrahmen.

Die Kirche wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und in den folgenden Jahren sorgfältig restauriert.

Rollstuhl-Zugänglichkeit: Nebeneingang Sakristei. Es empfiehlt sich, vorher die zuständigen Schwestern, die gerne behilflich sind, unter Telefon: 089-2609171 zu kontaktieren.

Asamkirche
Sendlinger Straße 62
80331 München

Öffnungszeiten
8.00 - 17.30 Uhr
Während der Gottesdienste sind keine Besichtigungen möglich.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Hotels und Unterkünfte in Bayern   +++    Altmühltal - Natur pur   +++    Münchens Sehenswürdigkeiten   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Die 100 besten Biere Bayerns   +++    Die Highlights des Fränkischen Jura   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.