Bayern Erleben > Aktivurlaub > Rad, Mountainbike und E-Bike > Radwanderwege > Oberbayern > München-Mangfall

München-Mangfall-Radweg


Gesamte Weglänge: 66 km

Streckencharakteristik / Oberflächenbeschaffenheit:

Der Radweg verbindet München mit Rosenheim. Die Route führt auf straßenbegleitenden Radwegen aus der Stadt heraus und läuft ab Feldkirchen-Westerham entlang der Mangfall. Der Radler fährt auf ebener Strecke den Fluss entlang über Kolbermoor nach Rosenheim.

Sehenswürdigkeiten:

München: Frühere Residenzstadt, Bayerns Landeshauptstadt, zahlreiche Museen, Schlösser, Kirchen und Wirtshäuser von internationalem Rang

Aying: Bekannte Ausflugsgaststätte

Bruckmühl: Alter Industriestandort

Bad Aibling: Historische Bauten der Kirchzeile, Rokokokirche Sankt Sebastian

Rosenheim: Historische Stadtkulisse, bekannte Galerie „Lokschuppen", Innschifffahrtsmuseum, Städtisches Museum, Holztechnisches Museum, Städtische Galerie

Besonderheiten:

Teilroute des Radfernwegenetzes Deutschland, D-Route 11 Ostsee - Oberbayern

Digitaler Münchner Radlstadtplan mit Radlrouting

Alternative: Samerweg im nördlichen Mangfalltal, 1000-jährige Gerichtslinde Högling, Wallfahrtskirche Weihenlinden, Schloss Maxlrain

Jugendherbergen: München (Thalkirchen), München (Neuhausen)

Streckenverlauf:

München
26 km
Aying
20 km
Bruckmühl
8 km
Bad Aibling
12 km
Rosenheim

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Hotels und Unterkünfte in Bayern   +++    Altmühltal - Natur pur   +++    Münchens Sehenswürdigkeiten   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Neuer YouTube-Trailer zur „Sisi-Straße“   +++    Die 100 besten Biere Bayerns   +++    Die Highlights des Fränkischen Jura   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.