Landkreise & Orte > Oberbayern > Rosenheim > Bad Aibling

VeranstaltungenLage auf der Karte

Hotels/Unterkünfte: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Essen/Trinken: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Nightlife/Szene: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Shopping & more: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche


 

Bad Aibling

Blick frei auf den Wendelstein: Das oberbayerische Bad Aibling lädt ein zu sportlichen Erlebnissen und Moorbädern.

Eingebettet ins Mangfalltal, geprägt durch zahlreiche Flussläufe und durch den Blick auf den Wendelstein, bietet das oberbayerische Bad Aibling gesundheitsbewussten Menschen, Naturliebhabern, Sportlern und Wanderern ein landschaftlich ideales Umfeld: Flach zum Radeln, bergig zum Höhenwandern, Moor und Thermalwasser zum Erholen. Neben zahlreichen Freizeit- und Kulturangeboten während des ganzen Jahres bereichert eine neue Thermenlandschaft seit Mitte 2007 Bad Aibling – eine „Quelle für’s ich“, heißt es im neuen Katalog der rund 18.000 Einwohner zählenden Stadt.

Das Moor lockt gesundheitsbewusste Urlauber und Kurgäste

1838 begannen zwei Landärzte und ein Apotheker im damaligen Aibling mit Forschungen, ob das rund um den Ort befindliche Torfmoor medizinisch nutzbar gemacht werden kann. Nach sieben Jahren vieler wissenschaftlicher Experimente war der Grundstein für einen Heilbadbetrieb gelegt. Aiblings "Solen- und Schlamm-Bade-Anstalt" war die Urzelle für vielfältige Heilbehandlungen und verhalf dem Moorbad zum staatlich anerkannten "Bad". Die Wirksamkeit des Moors beruht nach wissenschaftlichen Erkenntnissen auf seiner günstigen chemischen Zusammensetzung und seinem physikalischen Verhalten. Eine Moorkur aus natürlichem Torf und Gestein sorgt bei Frauenleiden, Gelenkschmerzen oder rheumatischen Erkrankungen für Heilung und ist zudem eine gute Kosmetik für die Haut – Moor reinigt und pflegt. Ergänzend stehen Massagen, Sole- und Kohlensäurebäder sowie verschiedene Formen der Bewegungstherapie auf dem Programm.

Radeln und schwimmen, wandern und klettern

Bergblick in Bad Aibling

Nordic Walking, Golf, Tennis, Bergsteigen, Schwimmen, Skifahren oder Moutainbiken in den nahe gelegenen Bergen – Sportliebhaber kommen in Bad Aibling auf ihre Kosten. Bergfexen finden auf dem gegenüberliegenden Wendelsteinmassiv spannende Touren. Wer es lieber gemütlicher angehen möchte, für den hält Bad Aibling herrliche Strecken für kürzere Radtouren über Wiesen und entlang von Flussläufen bereit oder lädt zu Spaziergängen mit Einkehrmöglichkeiten in bayerischen Wirtshäusern ein. Geführte Touren stehen regelmäßig auf dem Programm und Fahrräder stehen zum Leihen zur Verfügung.

Gitarrenfestival oder ADAC Rallye

Die Stadt hat sich nicht nur mit dem Moor einen Namen gemacht. Zahlreiche Konzerte, Aufführungen und Ausstellungen versprechen während des ganzen Jahres viel Abwechslung. Modern oder traditionell, Pop oder Klassik, Kleinkunst oder große Gala - Bad Aibling beherrscht viele Spielarten. ADAC Rallye „Bavaria Historic“, Oldie Night im Mai oder im August unter dem Motto „Gipsy Nacht“ das Parkfest mit großem Feuerwerk - ein umfangreiches Programm erwartet den Urlauber in Bad Aibling. Der November steht ganz unter dem Motto „Saitensprünge“ – ein internationales Gitarrenfestival. Zum Stadtbummel locken das nahe liegende Rosenheim sowie die über die Autobahn schnell erreichbaren Städte München und Salzburg.

Zimmer auf dem Bauernhof oder im 4-Sterne-Hotel

Urlaubspauschalen für die Gesundheit und für die Kur oder entspannende Wochenendarrangements laden Jung und Alt zum Erleben ein. Übernachtungen in charmanten, ländlich eingerichteten Pensionen kosten ab cirka 23 Euro pro Person im Doppelzimmer, im 4-Sterne-Hotel gibt es die Nacht ab 52 Euro pro Person und auf dem Bauernhof zahlen zwei Personen cirka 33 Euro im Doppelzimmer.

Get the Flash Player to see this player
Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Partnerseiten Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Aussichtsreicher Weg: die deutsche Alpenstraße   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.