Urlaubsregionen > Franken > Frankenalb > Aktiv > Wandern > Kirchenwandertouren > Entenberg

Frankenalb: WandernVom Entenberg nach Eismannsberg


Entenberg - Klingenhof - Oberrieden – Eismannsberg - 9,5 km

Von der Sankt Peter und Paulskirche in Entenberg gehen wir am Gasthaus Kreuzer vorbei und weiter auf der steil ansteigenden Teerstraße nach Klingenhof. Beim Aufstieg haben wir herrliche Ausblicke zum Buchenberg (links) und zur anderen Talseite mit dem Skihang. Bald erreichen wir einen Waldrand durchqueren ihn auf einer Schotterstraße, kommen zum Klingenhofer Anger (links, Naturschutzgebiet) und in das kleine Dorf Klingenhof. Mit Markierung MD und Rotstrich gehen wir im Ort nach rechts dorfauswärts.

Am Ortsrand von Klingenhof führt uns nach etwa 50 Metern (in Richtung Altdorf) ein geteerter, landwirtschaftlicher Fahrweg nach links. Ihm folgen wir etwa 1 Kilometer und zweigen in der ersten Linkskurve nach rechts in einen weiteren Feldweg ab. Er mündet nach etwa 300 Metern in einen von Büschen und Bäumen gesäumten breiten Weg ein (ab hier erstmals Markierung 7a). Auf einer geteerten Straße (rechts ein Wegweiser "7a Oberrieden) wandern wir, an alten Bäumen vorbei (links), weiter und bald darauf leicht abwärts. Vor dem Waldstück nicht nach Raschbach weitergehen, sondern nach links abbiegen und über die Albhochfläche mit Markierung "7a" zu einer Kreuzung mit Wegweiser (hier nach links). Bald mündet unser Wanderweg in die Straße Oberrieden - Offenhausen ein, auf ihr nach rechts zur nahen Unterführung der Autobahn Nürnberg - Amberg. Danach überqueren wir die Straße Altdorf - Eismannsberg und gehen beim Ortsschild "Oberrieden" auf der Dorfstraße durch den Ortsteil Oberrieden der Stadt Altdorf.

Am Ortsausgang von Oberrieden folgen wir bei einer Hecke der Markierung 7b nach links (Wegweiser) in Richtung Eismannsberg. Auf einem breiten, geschotterten Feldweg sehen wir bald unser Ziel Eismannsberg vor uns. Über Wiesen- und Ackerflächen, vorbei am Eismannsberger Sportplatz (rechts), erreichen wir geradeaus das Dorf und gehen auf seiner Hauptstraße weiter bis zur Sankt Andreas und Bartholomäus-Kirche von Einsmannsberg.

VGN-Verbindung:
Hinfahrt: S 2 bis Altdorf, Bus 331 bis Entenberg beziehungsweise Oberhaidelbach
Rückfahrt: Bus 550 beziehungsweise Fußweg ("gelber Punkt") nach Altdorf zur S 2

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Partnerseiten Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Aussichtsreicher Weg: die deutsche Alpenstraße   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.