Die Landshuter Hochzeit

Eine Stadt feiert ein mittelalterlisches Fest - so gut, dass nicht nur die Beteiligten und Zuschauer, sondern sogar Historiker davon begeistert sind

Die Mutter aller mittelalterlichen Veranstaltungen, so könnte man die Landshuter Hochzeit bezeichnen. Bereits seit 1903 gibt es dieses einzigartige Spektakel, das eine ganze Stadt auf Trab hält. Drei Wochen lang, eingerahmt von vier Wochenenden, findet vom 28. Juni bis zum 21. Juli das Fest statt, das tausende Besucher aus nah und fern anlockt. Denn hier bekommt man Außergewöhnliches zu sehen, nicht nur was die Fülle der Darbietungen und ihre Inszenierung betriftt, sondern auch die Motivation der Darsteller. 2.400 Landshuter Bürger sind direkt an den Aufführungen beteiligt, aber auch der Rest der Stadt ist mit Leib und Seele dabei. So entsteht eine unvergleichliche Atmosphäre, die alle Zuschauer mitreißt und so zu einem absoluten Highlight eines Uralub in Bayern werden kann.

Sehen Sie hier einige Impressionen aus dem Jahr 2009, als die letzte Landshuter Hochzeit gefeiert wurde:


 
Get the Flash Player to see this player

Den historischen Hintergrund der Feier stellt die Hochzeit von 1475 dar, die zwischen Herzog Georg von Bayern-Landshut und der polinischen Königstochter Hedwig geschlossen wurde. Die politisch begründete Verbindung wurde in Landshut groß gefeiert. Einflussreiche Persönlichkeiten der damaligen Zeit, Herzöge, Kurfürsten und sogar Friedrich III., deutscher König und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation, kamen eigens nach Landshut gereist. Der Vater des Bräutigams, Ludwig der Reiche, hatte veranlasst, dass die Hochzeitsgäste und die Landshuter Bürger 10 TageBrautzug in der Landshuter Altstadt lang aus seinen Beständen verköstigt werden sollten. Umzüge, Tänze, künstlerische Darbietungen und Ritterspiele begleiteten die Hochzeitsfeier. Sie gilt als das aufwendigste und prächtigste Fest des Mittelalters.

Die Aufführung der Landshuter Hochzeit findet alle 4 Jahre statt. Sich daran zu beteiligen, ein so genannter "Hochzeiter" zu sein, ist eine Ehre für einen Landshuter Bürger, aber auch eine zeitaufwendige Aufgabe. In den Jahren zwischen zwei 'Hochzeiten' finden die Bewerbungen statt - jeder, der teilnehmen will, muss persönlich vor einem Bewerbungsausschuss vorsprechen - werden verschiedene Gruppen zusammengestellt, findet die Einkleidung aus dem riesigen Fundus an Kostümen statt und wird geprobt. Letzteres erfordert mitunter nahezu professionellen Einsatz, doch einmal bei der Landshuter Hochzeit mitzumachen ist für viele ein Traum, der dieses Engagement allemal wert ist.

Es gibt zahlreiche Gruppen: Adelige, Kinder, Pagen, Fahnenschwinger, Tänzer, Gaukler, Reiter, Musikanten, Sänger und, und, und. Ihre Aufführungen entsprechen den historischen Überlieferungen, in der Kleidung ebenso wie in ihren Darbietungen. Vor dem Hintergrund der Landshuter Hochzeit wurde so auch viel mittelalterlische Kunst wiederbelebt, nicht zuletzt die 'alte Musik', bei der auch die Instrumente historischen Vorbildern entsprechen.

Die Landshuter HochzeiFahnenschwinger auf der Burg Trausnitzt bietet eine Menge Veranstaltungen, alle sind historisch inspiriert und mit Liebe zum Detail zelebriert. Und als Bühne dient die ganze Stadt Landshut, mit ihrer malerischen Fußgängerzone, der Residenz, der Burg Trausnitz, dem Isarufer. Alle Ereignisse der mittelalterlichen Feierlichkeiten werden erneut in Szene gesetzt. Neben den Höhepunkten, den Hochzeitszügen an den vier Sonntagen, gibt es unter anderem viele Musikdarbietungen, nächtlichen Mummenschanz, Fechtvorführungen und Tanzspiele. Einen besonderen Anziehungspunkt bilden auch die Reit- und Ritterspiele, bei denen wie in alter Zeit gefeiert und gekämpft wird. Begleitet werden diese Spiele von einem mittelalterlischen Lager, in dem immer buntes Treiben herrscht.

Verbinden Sie doch Ihren Uralub in Bayern mit einem Abstecher zur 'Landshuter Hochzeit'! Das umfangreiche Programm finden Sie auf der Homepage des veranstaltenden Vereins, "Die Förderer". Für einige Veranstaltungen sowie für Sitzplätze bei manchen Veranstaltungen sind Karten notwendig und es empfiehlt sich, baldmöglichst zu bestellen, da diese sehr begehrt sind.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Partnerseiten Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Reiseangebote für Ihren Bayern-Urlaub   +++    Urlaubsinfos direkt vom Smartphone: die Oberbayern App   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria