Landkreise & Orte > Allgäu/Bay. Schwaben > Oberallgäu > Oberstdorf > Sommer in Oberstdorf

Sommer in Oberstdorf: Wandererlebnis auf drei Höhenlagen

Oberstdorf - das Wanderdorf: Grenzenlos Wandern, Bergbahnen inklusive

Wanderer mit Blick auf SeeWandern ist wieder „in“. Immer mehr Urlauber zieht es in die Berge, auf gemütliche Wandertouren, aber auch Höhenwanderwege oder Klettersteige. Oberstdorf lockt auch im Sommer Wanderer in die südlichste Gemeinde Deutschlands. Insgesamt 200 km Wanderwegenetz, alpine Wege, drei Klettersteige, der berühmte Heilbronner Weg und nicht zuletzt das einmalige 400 Gipfel Panorama am Nebelhorn sprechen dabei für sich.

Doch Oberstdorf hat noch mehr für seine Gäste zu bieten. „Wandern ist wieder so sehr im Kommen, weil man sich dabei in einem für den Körper besonders erholsamen Rhythmus bewegt und so auch geistig die Natureindrücke optimal verarbeiten kann“, weiß Moritz Zobel, Alpinberater von Tourismus & Sport Oberstdorf. Dazu bieten zahlreiche Oberstdorfer Gastgeber Ihren Gästen etwas ganz Besonderes: „Grenzenlos Wandern - Bergbahnen inklusive“. Das heißt: Bei Buchung der Übernachtung ist der Bergbahnpass für die Zweiländerwanderregion Oberstdorf-Kleinwalsertal inklusive. Alle Auf- und Abfahrten an Fellhorn-Kanzelwand, Nebelhorn, Söllereck und Walmendingerhorn sind enthalten. Dazu kommen die Gäste aus Deutschland jetzt stressfrei, schnell und günstig in die Berge. Optional können Sie Flug von Hamburg, Berlin oder Köln/Bonn sowie Transfer zum Gastgeber preiswert zubuchen. Vier Sterne Hotels, gemütliche, familiengerechte Ferienwohnungen sowie privat geführten Gästehäusern bieten das Paket an. Für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es die richtige Bleibe.

Neben Wandern bieten die Oberstdorfer mit Nordic Walking, Trail Running, Radfahren, Mountainbiken, Kajak und vielem mehr ihren Gästen zahlreiche Möglichkeiten, sich an der frischen Luft zu betätigen. 243 km Mountainbikestrecken und 109 km Radelwegenetz stehen allen, die gerne in die Pedale treten, zur Verfügung. Auch für Familien gibt es eine Menge Outdoor-Spaß zu erleben, beispielsweise im Kletterwald Söllereck, auf der Sommerrodelbahn Allgäu Coaster und in der Minigolfanlage. Zudem gibt es gleich mehrere Möglichkeiten drinnen wie draußen zu schwimmen, ob in der Oberstdorf Therme, dem Moorbad oder dem Naturbad am Freibergsee.

Im Sommer ist Oberstdorf Mittelpunkt des renommierten Klassikfestivals „Oberstdorfer Musiksommer“. Weltberühmte Solisten und Ensembles zeigen an den schönsten Schauplätzen im Tal und auf den Bergen ihre Kunst und über 200 Meisterschüler verwandeln die Oberstdorfer Grundschule in eine hochkarätige Musikakademie. Die Meisterkurse stehen interessierten Zuhörern offen, musikhistorische Einführungen ergänzen die Konzerte und ein Abend der Begegnung gibt Gelegenheit, sich mit Künstlern, Dozenten, Meisterschülern oder einfach Klassikfans auszutauschen.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Telefon: 08322-700-0
info(at)oberstdorf.de

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Partnerseiten Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Aussichtsreicher Weg: die deutsche Alpenstraße   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.