Herbst in Bayern

Urlaub im Herbst in Bayern

Bevor es wieder richtig kalt wird, bietet die dritte Jahreszeit dem Bayern-Urlauber noch mal angenehme Tage jenseits des Hochsaison-Rummels. Im Herbst zeigt sich die Kultur hier besonders traditionsreich und die Landschaft besonders reizvoll. Und dies sind nur zwei von vielen Gründen, warum es sich lohnt, Bayern im Herbst zu besuchen.

Die beste Zeit zum Wandern

Angenehme Temperaturen und eine farbenfrohe Landschaft locken Wanderlustige zu ausgedehnten Touren. Unser Tipp: Themenwanderungen sind nicht nur landschaftlich reizvoll, sondern man kann auch eine Menge Interessantes dabei lernen.

So kann man z.B. in der Marktgemeinde Neubeuern im Kreis Rosenheim viel über die Innschiffahrt erfahren.

Ein Bergbaulehrpfad gibt in Oberfranken zwischen Kupferberg und Wirsberg Einblicke in die Geschichte des regionalen Bergbaus.

Und der 'Reichenhaller Burgenweg' führt an nicht weniger als 16 mittelalterlichen Anlagen vorbei.

Mehr Wandertipps für alle bayerischen Regionen finden Sie auf unseren Wanderseiten.

Zeit der Volksfeste

Auch wenn sich die Landschaft eher beschaulich gibt, ist gerade der Herbst auch eine Zeit zum Feiern. In fast allen Gemeinden Bayerns finden im Herbst große, traditionsreiche Feste satt, die meistens in der landwirtschaftlich geprägten Vergangenheit des Freistaats ihren Ursprung haben. Dazu gehört insbesondere die Kirchweih, die früher nach dem Einbringen der Ernte kräftig gefeiert wurde. Heute begeht man dieses Fest meistens am dritten Oktober-Sonntag. Mit dieser Terminregelung hat man die Masse an 'Kirtas', die früher jeweils zum Namenstag des jeweiligen Schutzpatrons einer Kirche begangen wurden, auf den so genannten 'Allerweltskirta' begrenzt. Das Kirta-Brauchtum wird in vielen kleinen und großen Gemeinden mit Umzügen, Märkten und Volksfesten gepflegt, zudem tischen Gaststätten an diesem Wochenende gerne mit deftigen Braten und bayerischen Spezialitäten auf.. Aus der Vielfalt der Volks- und Kirchweihfeste seien hier stellvertretend einige genannt:

25.08. - 10.09.2017 Herbstvolksfest Nürnberg
31.08. - 04.09.2017 Gillamoos in Abensberg
16.09. - 03.10.2017 Oktoberfest in München
30.09. - 03.10.2017 Tölzer Herbstzauber
30.09. - 08.10.2017 Kirta in Altötting
30.09. - 11.10.2017 Michaelis-Kirchweih in Fürth
06.10. - 09.10.2017 Gallimarkt Mainburg
07.10. - 15.10.2017 Memminger Jahrmarkt
13.10. - 18.10.2017 Dingolfinger Kirta
14.10. - 15.10.2017 Kirchweih in Hersbruck
14.10. - 22.10.2017 Kirchweihdult in München, Mariahilfplatz
14.10. - 23.10.2017 Etwashäuser Kerm
15.10.2017 Herbstmarkt in Buchloe
20.10. - 29.10.2017 Kathreinemarkt Kempten
28.10. - 05.11.2017 Rothenburger Herbstmesse
10.11. - 13.11.2017 Martinikirchweih in Herzogenaurach
25.11. - 26.11.2017 Andreasmarkt in Neustadt an der Donau

Almabtriebe

Besonders farbenprächtig ist - zumindest meist - der Almabtrieb der Kühe, der in vielen Bergregionen im September und Oktober begangen und oftmals noch von kleinen Dorffesten und Märkten begleitet wird. Sofern den Tieren während der Saison auf der Alm kein Unglück widerfahren ist, werden sie zur so genannten 'Viehscheid' prächtig geschmückt. Besonders bekannt und beliebt sind die Almabtriebe im Allgäu und in Oberbayern. Am Königssee lässt sich dabei auch noch beobachten, wie die Kühe der Saletalm und der Fischunkelalm mit dem Boot über den See gebracht werden, da diese Almen nur auf diesem Weg erreichbar sind. Der Termin für den Almabtrieb am Königssee wird erst Anfang September festgelegt und ist dann auf der Internetseite des Berchtesgadener Landes zu erfahren.

In Kipfenberg im Altmühltal findet am 23. und 24. September jeweils ab 11:00 Uhr der beliebte Lamm-Abtrieb statt. Die Schafe sorgen in der Sommerzeit dafür, dass die für das Altmühltal typischen Wacholderheiden bestehen bleiben. Durch das Weiden der Schafe wird verhindert, dass die Heidelandschaft zuwuchert. Der Lammabtrieb wird begleitet von einem Woll- und Handwerkermarkt, einem Kinderprogramm und beim Schafe-Scheren kann man ebenfalls zuschauen. Auch Erzeugnisse aus Lammfleisch werden angeboten.

Mittenwald im Karwendel ist Schauplatz gleich mehrerer Abtriebe: Im Rahmen der Bauernwochen werden am Samstag, den 2. September, zuerst die Ziegen von den Almen geholt. Wer dabei sein will, wenn die Hirten mit ihren Tieren im Ort ankommen, sollte sich ab 11:30 Uhr in der Fußgängerzone einfinden. Eine Woche später kommen dann die Schafe nach Hause. Ab 12:00 Uhr kann man sie auf ihrem Weg durch den Ortskern hin zum Schafstadl im Ortsteil Gries beobachten. Tags darauf am Sonntag, den 10. September, findet die sogenannten Schafscheid statt, das Verteilen der Schafe an ihre jeweiligen Besitzer. Um 8:00 Uhr geht's am Schafstadl Gröblalm los, ab 12:00 Uhr werden die schönsten Schafe prämiert. Der Abtrieb der Rinder folgt am 16. September ab 11:00 Uhr, anschließend wird auf dem Festplatz am Sportgelände ein Bauernmarrkt mit begleitendem veranstaltet. Alle Veranstaltungen der Karwendeler Bauernwochen finden Sie auf der Homepage von Alpenwelt Karwendel.

Wo und wann Sie weitere sehenswerte Almabtriebe erleben können, entnehmen Sie bitte der Terminübersicht auf der Website almabtriebe.de.

Städtetouren

Vor dem großen Weihnachtsandrang lässt es sich in Bayerns Städten noch mal entspannt bummeln. Allein das Angebot der 5 größten bayerischen Städte – München, Nürnberg, Augsburg, Regensburg und Würzburg – ist schier endlos. Ob Shopping oder Museumsbesuch, ob Historie oder Theater, in den bayerischen Städten gibt es neben den Einkaufsmöglichkeiten viel Kunst und Geschichte zu entdecken!

Zauberhaft geht es in Rothenburg ob der Tauber zu. Vom 29. Oktober bis zum 5. November gibt es verschiedene Veranstaltungen rund ums Thema Märchen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der offiziellen Website zum Rothenburger Märchenzauber.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Partnerseiten Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Aussichtsreicher Weg: die deutsche Alpenstraße   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.