Furth im Wald

Willkommen in Furth im Wald

Furth im WaldDie Grenzstadt Furth im Wald ist durch Deutschlands ältestes Volksschauspiel, den Further Drachenstich, über die Grenzen Bayerns bekannt. Zentral gelegen zwischen Nürnberg, München und Prag bietet Furth im Wald Kleinstadt Flair mit großem Freizeitangebot.

Further Drachenstich

Seit über 500 Jahren, jährlich im August, wälzt sich der Further Drache durch die Straßen der Stadt. Mit aufgerissenem Maul, gebleckten Zähnen, Feuer speiend, rauchend und brüllend ist er Sinnbild für das Böse. Seit 500 Jahren wird die Bestie gestochen und steht immer wieder auf.

Aus dem Kampf des Guten gegen das Böse machten die Further ein historisches Festspiel, den Further Drachenstich. Der Todesstoß des Ritters ist dramatischer Höhepunkt der Geschichte um Not und Elend, Liebe und Mut, Hass und Tod, eingebunden in die Zeit der Kriege um den Tod des böhmischen Reformators Jan Hus Anfang des 15. Jahrhunderts.

Sehenswertes

Im ersten Deutschen Drachenmuseum kann der Drache auch außerhalb der Festspielzeit besichtigt werden. Das Drachenmuseum am Schlossplatz bietet neben dem Drachen weitere umfangreiche Informationen und Exponate über Drachen im Allgemeinen und Besonderen. Desweiteren bietet das integrierte Landestormuseum eine umfassende Ausstellung über die Heimatgeschichte und die Geschichte der Grenze an. Vom Further Stadtturm, der vom Museum erreicht werden kann, bietet sich ein herrlicher Blick über die Stadt und das Umland.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Furth im Wald

Further Wildgarten mit Unterwasserbeobachtungsstation, Further Museum Flederwisch - Zeitreise vom 21. ins 19. Jahrhundert, Erholungspark am Steinbruchsee mit Waldmuseum, Wildgehege, Riesenaquarium, Uhrenmuseum, Kinderparadies, und vielem mehr. Further Felsengänge - unterirdische Gänge unter der Stadt, Japanischer Garten - es begegnen sich der europäische und der asiatische Drache, Further Hammerschmiede aus Anfang des 19. Jahrhunderts im Pastritztal.

Auch der historische Stadtplatz mit der Nepomuk Statue, die barocke Stadtpfarrkirche (1721), die Wallfahrtskirche Zum Heiland auf der Rast (1668) oder die neuromanische evangelische Pfarrkirche (1903) sind einen Besuch wert. Kindertheater auf der Waldbühne, Leonhardi-Ritt am Ostermontag oder die Veranstaltungen des Further Kultursommers, sind weiterer Beweis für das reichhaltige touristische Angebot in und um Furth im Wald.

AUCH INTERESSANT:


Schlösser und Gärten in Bayern

Mal "wie bei Königs" fühlen? Kein Problem, in Bayern kann man nicht nur in den prachtvollen Schlössern und Parks Ludwigs II. lustwandeln, sondern in vielen weiteren königlichen Residenzen.
> Mehr erfahren

Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren

Traumstraßen in Bayern

"Der Weg ist das Ziel!" Unter diesem Motto reist es sich abwechslungsreich und entspannt durch Bayern. Historisches, Lehrreiches und einfach Sehenswertes erwartet die Fahrer.
> Mehr erfahren

Bayerns Städte

Geschichte erkunden und Gegenwart genießen: Nirgends treffen Moderne und Tradition so sichtbar und spannend aufeinander wie in Bayerns Städten.
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved