Lichtenau

Willkommen in Lichtenau

Lichtenau

Marktflecken im Tal der Fränkischen Rezat, umgeben von hügeliger Landschaft mit großartigen Wäldern und stillen Bachtälern. Den Kern des Ortes bildet eine Festungsanlage, die sehr stark an die Nürnberger Burg erinnert, fast ein "Klein-Nürnberg".

Der Grund: Lichtenau war von 1406 bis 1806 im Besitz der freien Reichsstadt Nürnberg. Der Innenhof mit einer Fläche von 7000 qm wird jeweils am ersten Julisamstag zu Burgfesten genutzt. Im Jahr 1246 wurde Lichtenau erstmals urkundlich erwähnt.

Sehenswert: Umfangreiche Festungsanlage mit Wall, hohen Türmen, Basteien und Kasematten; grabenbewehrter Markt mit hohen Torhäusern; Kirche (Saalbau) mit Deckenstuck, geschnitztem Altar und kelchförmigem Taufstein (1724); Epitaphien; Burgpfleger- und Richterhaus mit Glockentürmchen. Alte Wirtshausausleger an der Brauerei und Steinackerbrunnen am Marktplatz.

AUCH INTERESSANT:


Urlaub mit Hund

Wohin mit dem Hund im Urlaub? Na, einfach mitnehmen! Immer mehr bayrische Gastgeber bieten hundefreundliche Unterkünfte an und machen so die Hundepension überflüssig.
> Mehr erfahren

Museen und Galerien in Bayern

Die bayerische Museumslandschaft umfasst mehr als 1.150 Einrichtungen in der Trägerschaft von Staat, Bezirken, Landkreisen, Städten und Gemeinden, aber auch von Vereinen, Stiftungen, Firmen und Privatpersonen.
> Mehr erfahren

Camping in Bayern

Mobil sein, Freiheit genießen, Natur erleben: Camper finden in Bayern eine unvergleichliche Vielfalt an Plätzen, in der Nähe von Bergen, Seen und Wäldern ebenso wie in lebhaften Städten.
> Mehr erfahren

Shopping in Bayern

Ob Einkaufsstraßen, Malls oder Outlet-Center, in Bayern kann man nach Lust und Laune shoppen. Das Angebot ist riesig und enthält natürlich auch typisch Bayerisches wie etwa Lederhosen. Aber Sie wissen ja, Laptops gibt es bei uns auch!
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved