Weismain

Willkommen in Weismain

Weismain

Herrliche Natur und zahlreiche landschaftliche Schönheiten kennzeichnen den staatlich anerkannten Erholungsort Weismain, der am Rand des nördlichen Frankenjuras liegt. Die barocke Kleinstadt, die sich auch „Tor zur Fränkischen Schweiz“ nennt, liegt im Naturpark „Fränkische Schweiz/Veldensteiner Forst“: Schafbeweidete Wacholderhänge, viele Naturschönheiten und bizarre Felsentäler laden Gäste zum Wandern und zum Klettern ein.

Der Besuch des Kleinziegenfelder Tals, des Bärentals, des Kötteler Grunds oder der Aufstieg zum Großen Kordigast (537 m) sind immer wieder ein Erlebnis. Vom Görauer Anger bietet sich ein herrlicher Panoramablick über das Maintal. In Niesten lohnt sich ein Blick vom Plateau der Burgruine, denn vom ehemaligen Sitz der Andechs-Meranier hat man eine wunderbare Aussicht auf den Jura. In den Tälern der Weismain und der Krassach ist eine vielfältige Mühlenlandschaft zu finden, die an früheres Gewerbeleben erinnert.

Auch Geschichtsinteressierten hat Weismain einiges zu bieten. Sehenswert sind die historischen Gebäude der Altstadt: Rund um den breiten Straßenmarkt, den die Herzöge von Andechs-Meranien im frühen 13. Jahrhundert angelegt haben, gruppieren sich das Renaissance-Rathaus (1543), die Pfarrkirche Sankt Martin, der Marktbrunnen mit Rolandfigur (1577) und weitere schöne Fachwerkhäuser. Von der gut erhaltenen Stadtbefestigung ist besonders das Obere Tor sehenswert.

Im von Leonhard Dientzenhofer zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbauten Kastenhof ist das „NordJURA“-Museum untergebracht, das über die Geschichte der Region informiert. Weismain ist außerdem ein günstiger Ausgangspunkt für Tagesausflüge zum Kloster Banz, zur Basilika Vierzehnheiligen, nach Coburg, Kulmbach, Bamberg oder Bayreuth, in die Fränkische Schweiz, das Fichtelgebirge oder in den Frankenwald.

Radlerfreunde sollten sich das Pfingstwochenende vormerken: Am Pfingstsonntag findet in der Region Weismain-Kunstadt der BAUR-Triathlon statt, während am Pfingstmontag autofrei geradelt und gewandert werden kann.

AUCH INTERESSANT:


Shopping in Bayern

Ob Einkaufsstraßen, Malls oder Outlet-Center, in Bayern kann man nach Lust und Laune shoppen. Das Angebot ist riesig und enthält natürlich auch typisch Bayerisches wie etwa Lederhosen. Aber Sie wissen ja, Laptops gibt es bei uns auch!
> Mehr erfahren

Museen und Galerien in Bayern

Die bayerische Museumslandschaft umfasst mehr als 1.150 Einrichtungen in der Trägerschaft von Staat, Bezirken, Landkreisen, Städten und Gemeinden, aber auch von Vereinen, Stiftungen, Firmen und Privatpersonen.
> Mehr erfahren

Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren

Urlaub mit Hund

Wohin mit dem Hund im Urlaub? Na, einfach mitnehmen! Immer mehr bayrische Gastgeber bieten hundefreundliche Unterkünfte an und machen so die Hundepension überflüssig.
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved