Landkreise & Orte > Niederbayern > Regen > Arnbruck

VeranstaltungenLage auf der Karte

Hotels/Unterkünfte: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Essen/Trinken: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Nightlife/Szene: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche

Shopping & more: kein Unternehmen eingetragen - Unternehmen eintragen - Umkreissuche


Arnbruck

Willkommen in Arnbruck

Arnbruck

Eines der beliebtesten Feriengebiete

In einer breiten Talmulde zieht es sich auf einer Länge von cirka 25 km von Kötzting im Nordwesten bis Bodenmais im Südosten. Im Herzen dieses Tales liegen die zentral gelegenen Orte Arnbruck und Drachselsried.

Die weiten stillen Wälder, die bis dicht an die Orte heranreichen, laden zu wirklicher Entspannung und Erholung in unberührter Natur ein. Die reizvolle Lage, abseits von Lärm und der Hast des Alltags, und die wohltuende Ruhe in der frischen reinen Waldluft, machen das Zellertal zu einem der beliebtesten Feriengebiete im Bayerischen Wald.

Unterkünfte

Begünstigt durch seine sonnige und geschützte Lage, bietet das Zellertal seinen Gästen zu jeder Jahreszeit einen erholsamen und nachhaltigen Urlaubsaufenthalt. Das Zellertal mit seinen cirka 4.200 Einwohnern bietet mit seinen mehr als 3.500 Gästebetten eine Fülle reizvoller Quartiere vom First-Class-Hotel und Gasthöfen bis zu einfachen, aber gediegen ausgestatteten Unterkünften in Privatpensionen, Bauernhöfen oder Ferienwohnungen.

Freizeitangebot

Vielfältige Freizeitbeschäftigungen, Bayerwaldrundflüge vom Sportflugplatz oder zahlreiche weitere Unterhaltungsmöglichkeiten machen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Einmal pro Woche wird während der Sommerferien das Ferienprogramm "Ein Tag für Kinder" angeboten.

Ein besonderer Tipp für Radwanderer ist der Zellertaler Skulpturen Radwanderweg. Kunst und Kultur im Einklang mit der Natur. Dieser über 30 km lange Radwanderweg erschließt in landschaftlich reizvoller Lage das gesamte Zellertal von Kötzting über Arnbruck und Drachselsried bis Bodenmais. Holzbildhauer aus aller Welt haben bei einem internationalen Symposium in der Reihe "Grenzgänger" riesige Skulpturen geschaffen, die an exponierten Stellen des Radwanderweges aufgestellt sind.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Unterm grünen Dach Europas: Der Oberpfälzer Wald   +++    Ganz oben, ganz nah: Baumwipfelpfade   +++    Mit dem E-Bike durch Bayern   +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Bayerns Freizeitparks sind top   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.