Landkreise & Orte > Niederbayern > Kelheim > Bad Abbach > Sehenswertes

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten in Bad Abbach

Kaiser-Therme

Kaisertherme aussenKaiser Karl V. nutzte schon im 16. Jahrhundert die heilenden Kräfte der Bad Abbacher Heilquellen. Auf ihn geht auch der Name der Kaiser-Therme zurück.

Aber bereits die badekundigen Kelten und Römer kannten und genossen die hiesigen Thermal-Schwefel-Moor-Heilquellen. So kann also Bad Abbach auf eine schon Jahrtausende bewährte Badetradition zurückblicken. Und heute? Heute bietet die Kaiser-Therme eine ideale Kombination von Bade-Vergnügen und Gesundheits-Vorsorge.

Kaisertherme innenOb in der majestätischen Badehalle, im Strömungs-Kanal oder in den Schwimm- und Bewegungs-Becken: Für Entspannung ist im Thermalbad reichlich gesorgt.

Ob Wellness, Beauty oder Gesundheit – die Kaiser-Therme hat nur ein Ziel: Ihr Wohlbefinden. 

Walfahrtskapelle und Altvaterklause Frauenbründl

FrauenbründlDie Einsiedelei mit Wallfahrtskapelle zur Schmerzhaften Muttergottes, Altvaterklause und Quelle ist an der Straße von Peising nach Saalhaupt am Waldrand des Klaraholzes gelegen. Fromme Menschen brachten schon im 16. Jahrhundert an einem Baum an der Quelle das Bildnis einer Schmerzhaften Gottesmutter an. 1643 wurde dann eine Einsiedelei und 1726 die jetzige Kirche errichtet. 1826 sollte die Einsiedelei aufgrund ihres baufälligen Zustandes abgerissen werden. In letzter Minute wurde der Komplex gerettet, saniert und 1884 die Gebäude zur Altvaterklause der bayerischen Eremiten.

 Naturerlebnisbad

Logo InselbadDer Markt Bad Abbach unterhält für seine Besucher ein wunderschön angelegtes Naturerlebnisbad, das „Inselbad“ zum Erholen, Entspannen, Wohlfühlen und Spass haben...

 

Heinrichsturm - ehemalige Wittelsbacher Burganlage

HeinrichsturmNoch heute befinden sich Überreste der von Ludwig dem Kelheimer 1220-1229 erbauten Burganlage auf dem Bad Abbacher Schlossberg. Von der ehemals sehr mächtigen Ringmauer sind Teilstücke erhalten. In einer archäologischen Grabungsaktion von 1980 wurden die Grundmauern des ehemaligen Pflegerhauses ergraben und rekonstruiert. Weit ins Donautal sichtbar, thront der noch vollständig erhaltende Bergfried auf dem Bergplateau.

Er wird im Volksmund "Heinrichsturm" - in Gedenken an den vermutlich in Bad Abbach geborenen Kaiser Heinrich II.- genannt. Der 27 Meter hohe spätromanische Bergfried besitzt ein viereinhalb Meter mächtiges Mauerwerk aus Bruchstein, das außen von Buckelquardern aus Bad Abbacher Grünsandstein und Kalksandstein verkleidet ist. Im Inneren des Turmes befinden sich zwei übereinander gelegene achteckige Kammern mit Helmgewölbe.

 

Golfanlage Bad Abbach - Deutenhof

Golfanlage DeutenhofWen die Leidenschaft packt ... ..., der ist hier genau richtig! Die Golfanlage Bad Abbach-Deutenhof bietet für jeden, vom Anfänger bis zum versierten Golfer, optimale Trainings- und Spielbedingungen. Sie haben die Wahl zwischen: Driving-Range mit überdachten Übungsboxen, Pitchinggreen und Puttinggreen öffentlichem 9-Loch-Platz 18-Loch-Meisterschaftsplatz mit jeweils vier Abschlägen pro Spielbahn.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.