Urlaubsregionen > Oberbayern > Berchtesgadener Land > Aktiv > Wassersport > Badeseen

Berchtesgadener Land: BadeseenBadeseen


Königssee

Umrahmt von gewaltigen Felswänden ruht er in einer der imposantesten Landschaften Deutschlands - smaragdgrün und still - inmitten des Nationalparks Berchtesgaden. Überraschen Sie Ihre Kinder mit einer Märchen- oder Räuberfahrt oder lernen Sie das "Jagerische Leb'n" kennen - all das und vieles mehr erleben Sie auf dem Königssee.

Höglwörther See

Malerisch präsentiert sich die alte Klosteranlage. Die nette kleine Badeanstalt hier ist ein Geheimtipp, denn das Wasser des Höglwörther Sees ist angenehm warm. Den See kann man bequem umwandern und sich von der romantischen Umgebung verzaubern lassen.

Thumsee

Ideal für eine Wanderung mit Kindern. Außerdem befindet sich nur wenige Meter vom Parkplatz an der Landstraße das "Seemösl", eine im Sumpfweiher gelegene Seerosenfarm.

Laufen: Abtsdorfer See

Der Abtsdorfer See, auch Haarsee genannt, ist ein Moorsee. Er entstand in der Eiszeit. Im See befindet sich die lang gestreckte, dicht bewaldete Insel Burgstall. Der See gehört mit der Insel zur Gemeinde Saaldorf- Surheim im Landkreis Berchtesgardener Land.

Hintersee bei Ramsau

Am Nordufer des Sees, der als Kulisse für einige Bergfilme diente, liegt die Antoniuskapelle mit Barockfresken aus dem Leben des Heiligen. Auch von von den Malern und Dichtern und natürlich auch für das Kino als Hintergrundkulisse für romantische Berg- und Naturfilme wurde der See entdeckt. An schönen Tagen, wenn Spaziergänger, Angler - nur mit Erlaubnisschein - und Ruderer hier in Scharen auftauchen, wenn im Winter die Schlittschuhläufer auf dem Eis Ihre Runden drehen und die Eisstockschützen kommen, dann büßt der See manchmal etwas von seiner Romantik ein. Die ist wohl am stärksten zu spüren in den frühen Morgen- und späten Abendstunden, wenn Stille einkehrt und nur noch die Vögel zu hören sind. Aber seinen ganz speziellen Zauber kann der See nie verlieren, selbst wenn er früher nicht nur ruhiger, sondern auch viel größer war. Durch das Geröll des Klausbachs versandete er immer mehr, so daß man den Unterlauf des Baches inzwischen umgeleitet hat.

Naturbad Aschauer Weiher in Bischofswiesen

Reinstes Badevergnügen im Naturbad Aschauerweiher - natürliche Wasserreinigung über Pflanzenfilter kombiniert mit Sprungfelsen, Kinderrutsche für größere und ganz kleine Besucher, eine Pirateninsel mit Hängebrücke und Wasserfontäne, Kiesstrand mit Bachlauf und einen Beachvolleyballplatz - ein Erlebnis für die ganze Familie. Täglich geöffnet von 08:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Auch an Sonn- und Feiertagen während der Badesaison vom 14.05.05 bis 11.09.2005.
Kontakt: Telefon: 086 52-33 66

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Partnerseiten Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Aussichtsreicher Weg: die deutsche Alpenstra├če   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.