Hirschau

Willkommen in Hirschau

Hirschau

...ist die Stadt der weißen Erde. Schon von weitem kann man den künstlichen Berg aus Quarzsandgemisch, den Monte Kaolino ausmachen. Er bietet einen sagenhaften Ausblick und das ungewöhnliche Sommervergnügen, in T-Shirt und Shorts Ski zu fahren.

Das Dünenfreibad mit Campingplatz am Fuße des Monte lädt im Anschluss zu einem erfrischenden Sprung ins Wasser ein. Sehenswert sind das Rathaus, die 14 Nothelferkirche und die Fresken in der Ehenfelder Kirche. Die einst bedeutende Handelsstraße "Goldene Straße" führt von Nürnberg über Hirschau nach Prag und lädt heute zum Wandern, Radfahren und zu kunsthistorischen Ausflügen erster Klasse ein.

AUCH INTERESSANT:


Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren

Museen und Galerien in Bayern

Die bayerische Museumslandschaft umfasst mehr als 1.150 Einrichtungen in der Trägerschaft von Staat, Bezirken, Landkreisen, Städten und Gemeinden, aber auch von Vereinen, Stiftungen, Firmen und Privatpersonen.
> Mehr erfahren

Wellness in Bayern

Gönnen Sie sich eine Auszeit für Körper, Geist und Seele! Nicht nur unzählige Hotels bieten hier Wellness-Pakete an, auch spezielle Einrichtungen, Bäder und Therme laden zum Entspannen ein.
> Mehr erfahren

Schlösser und Gärten in Bayern

Mal "wie bei Königs" fühlen? Kein Problem, in Bayern kann man nicht nur in den prachtvollen Schlössern und Parks Ludwigs II. lustwandeln, sondern in vielen weiteren königlichen Residenzen.
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved