Landkreise & Orte > Oberbayern > München (Stadt) > Sehenswertes > Kirchen > Theatinerkirche

Theatinerkirche (Sankt Kajetan)

Theatinerkirche

Der mächtige Barockbau der Theatinerkirche prägt den Odeonsplatz und den benachbarten Hofgarten mit seiner freundlichen Farbe und seinen üppigen Formen.

Die Kirche beherbergt die Wittelsbachergruft, dort sind unter anderem die Könige Max Josef I., Max II., Kronprinz Rupprecht von Bayern sowie die Kirchenstifter Kurfürst Ferdinand Maria und Henriette Adelaide von Savoyen beigesetzt.

Anlass zum Bau der Kirche war ein Gelübde, das Henriette Adelaide von Savoyen, die Frau des Kurfürsten Ferdinand Maria anlässlich der langersehnten Geburt des Thronfolgers Max Emanuel 1662 ablegte. Unter Leitung des schweizerischen Meisters Zuccali und des Theatinerprobsts Spinelli wurde das Gotteshaus 1688 fertiggestellt. Die Fassaden im Rokokostil wurden 1768 von Cuvilliés gestaltet.

Theatinerkirche
Theatinerstraße 22
80333 München

Telefon: 089-2106960

Öffnungszeiten:
Während der Gottesdienste sind keine Besichtigungen möglich.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Hotels und Unterkünfte in Bayern   +++    Altmühltal - Natur pur   +++    Münchens Sehenswürdigkeiten   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Die 100 besten Biere Bayerns   +++    Die Highlights des Fränkischen Jura   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.