Urlaubsregionen > Oberbayern > Pfaffenwinkel > Highlights > Kunst und Museen

Kunst und Museen im Pfaffenwinkel

Malerin im Pfaffenwinkel...als kämen die Farben vom Himmel

Ich wäre gern dabei gewesen. Anfang des Jahrhunderts als Franz Marc in Sindelsdorf wohnte. Als so berühmte Künstler wie Kandinsky und Alexej von Jawlensky bei ihm ein und aus gingen. Sie alle waren durchdrungen von dem duftigen Licht über dem Pfaffenwinkel.

Wenn ich mir die Fresken von einem Johann Baptist Zimmermann (der Bruder des Baumeisters!) oder Matthäus Günther anschaue - sie alle haben sich von diesem Himmelslicht inspirieren lassen. Es direkt in ihr Werk übertragen. Dieses innige Rosa, das mal ins Gelb, mal ins Bläuliche spielt. Die dräuenden Wolken. Zugleich trugen diese Meister im Rokoko in ganz Europa zum berühmten Ruf der Wessobrunner Stuckatorenschule bei.

Sehen und Staunen: Das Buchheim Museum

Das neue Buchheim Museum in Bernried - fantastisch, ungewöhnlich und überraschend. Die herrliche Lage am See, die gelungene Architektur (Günter Behmisch), vor allem aber die Vielfalt der Sammlungen von Lothar Günther Buchheim machen das Museum am Starnberger See zu einem Publikumsmagneten. Die Sammlungen sind breit gefächert und die Besucher können regelrecht auf Entdeckungsreise gehen. Der Bogen spannt sich vom "Zirkus Buffi" mit den bunten Spielzeugfiguren, über afrikanische Masken und Skulpturen, Asiatica, Figuren und Bilder von Laienkünstlern, böhmischer Hinterglasbilder und vieles andere mehr bis hin zu den Expressionisten.

Buchheim Museum

Die berühmten Gemälde und Graphiken der Expressionisten, vor allem der 1905 in Dresden gegründeten Künstlergruppe "Brücke", bilden den Kern der Sammlungen. Die ungestüme, heftig farbige Malerei der "Brücke" - Mitglieder Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Max Pechstein, Emil Nolde und Otto Mueller markiert den Beginn der Moderne in Deutschland. Auch Einzelgänger wie Max Beckmann sind mit reichen Werkkomplexen vertreten. Otto Dix und weitere Künstler der jüngeren Expressionistengeneration reflektieren in ihren Arbeiten ihre Erlebnisse im Ersten Weltkrieg und das Leben in den Zwanziger Jahren. Der Besuch im Buchheim Museum ist einen Tagesausflug wert. Das Parkgelände des Museums mit verwunschenen Teichen und alten Baumgruppen ist ebenso sehenswert wie Bernried mit seinem idyllischen Ortskern.

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Hotels und Unterkünfte in Bayern   +++    Altmühltal - Natur pur   +++    Münchens Sehenswürdigkeiten   +++    Bayern-Urlaub mit Hund   +++    Neuer YouTube-Trailer zur „Sisi-Straße“   +++    Die 100 besten Biere Bayerns   +++    Die Highlights des Fränkischen Jura   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.