Zeilarn

Willkommen in Zeilarn

Zeilarn

Die Gemeinde Zeilarn entstand 1971 aufgrund des freiwilligen Zusammenschlusses der drei bis dahin selbständigen Gemeinden Gumpersdorf, Obertürken und Schildthurn. Beim Zusammenschluss wurde festgelegt, dass die neue Gemeinde den Namen (der Pfarrei) Zeilarn erhält und der Sitz in Gumpersdorf ist.

Das westliche Gemeindegebiet von Zeilarn liegt in dem engen Türkenbachtal, das sich von Obertürken über Untertürken bis zum Inn auf eine Länge von 8 km erstreckt. Bei Untertürken mündet das von Norden kommende Tal des Tanner Baches in das Türkenbachtal und bildet hier mit knapp unter 400 Metern den tiefstgelegenen Punkt der Gemeinde. Der mit 506 Metern höchstgelegene Punkt befindet sich auf der Anhöhe zwischen Schildthurn und Wolfgrub.

AUCH INTERESSANT:


Bayerns Städte

Geschichte erkunden und Gegenwart genießen: Nirgends treffen Moderne und Tradition so sichtbar und spannend aufeinander wie in Bayerns Städten.
> Mehr erfahren

Shopping in Bayern

Ob Einkaufsstraßen, Malls oder Outlet-Center, in Bayern kann man nach Lust und Laune shoppen. Das Angebot ist riesig und enthält natürlich auch typisch Bayerisches wie etwa Lederhosen. Aber Sie wissen ja, Laptops gibt es bei uns auch!
> Mehr erfahren

Urlaub mit Hund

Wohin mit dem Hund im Urlaub? Na, einfach mitnehmen! Immer mehr bayrische Gastgeber bieten hundefreundliche Unterkünfte an und machen so die Hundepension überflüssig.
> Mehr erfahren

Schlösser und Gärten in Bayern

Mal "wie bei Königs" fühlen? Kein Problem, in Bayern kann man nicht nur in den prachtvollen Schlössern und Parks Ludwigs II. lustwandeln, sondern in vielen weiteren königlichen Residenzen.
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved