Langenfeld

Willkommen in Langenfeld

Langenfeld

1305 taucht der Ort zum ersten Mal in einem Schriftstück auf. Doch man kann davon ausgehen, dass er zu dieser Zeit schon ein paar Jahrhunderte auf dem Buckel hatte.

Lange herrschten die Herren von Seckendorff über ihre bäuerlichen Untertanen. Zwei Schlösser gab es. Das eine Befand sich dort, wo heute die 1972 errichtete Kirche steht. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts ging die Dorfherrschaft an die Adelsfamilie von Franckenstein über, die heute noch im benachbarten Ullstadt ansässig ist. Bis zur Inbetriebnahme der Bahnlinie Nürnberg-Würzburg 1865 war Langenfeld eine bedeutende Poststation.

Langenfeld besitzt einen sehenswerten Ortskern mit mehreren Geschäften und einen neu angelegten Landschaftsweiher an den Ufern des Ehebaches.

AUCH INTERESSANT:


Camping in Bayern

Mobil sein, Freiheit genießen, Natur erleben: Camper finden in Bayern eine unvergleichliche Vielfalt an Plätzen, in der Nähe von Bergen, Seen und Wäldern ebenso wie in lebhaften Städten.
> Mehr erfahren

Ferien auf dem Bauernhof

Raus aufs Land! Selten liegen Erholung und Erlebnis so nah wie auf einem Bauernhof, wo man abseits des Trubels Tieren und der Natur ganz nah sein kann.
> Mehr erfahren

Urlaub mit Hund

Wohin mit dem Hund im Urlaub? Na, einfach mitnehmen! Immer mehr bayrische Gastgeber bieten hundefreundliche Unterkünfte an und machen so die Hundepension überflüssig.
> Mehr erfahren

Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved