Geschwister-Scholl-Brunnen

Geschwister-Scholl-Brunnen

Es ist der 18. Februar 1943. Hans und Sophie Scholl werden entdeckt, als sie die restlischen Flugblätter der Widerstandsgruppe "Die weiße Rose" in den Lichthof der Münchner Universität werfen.

Der Versuch, in der Menge unterzutauchen, misslingt. Vier Tage später werden beide hingerichtet. Hans ist 24, Sophie 21 Jahre jung.

Der Geschwister-Scholl-Brunnen auf dem gleichnamigen Platz erinnert an Hans und Sophie Scholl.

AUCH INTERESSANT:


Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren

Traumstraßen in Bayern

"Der Weg ist das Ziel!" Unter diesem Motto reist es sich abwechslungsreich und entspannt durch Bayern. Historisches, Lehrreiches und einfach Sehenswertes erwartet die Fahrer.
> Mehr erfahren

Shopping in Bayern

Ob Einkaufsstraßen, Malls oder Outlet-Center, in Bayern kann man nach Lust und Laune shoppen. Das Angebot ist riesig und enthält natürlich auch typisch Bayerisches wie etwa Lederhosen. Aber Sie wissen ja, Laptops gibt es bei uns auch!
> Mehr erfahren

Wellness in Bayern

Gönnen Sie sich eine Auszeit für Körper, Geist und Seele! Nicht nur unzählige Hotels bieten hier Wellness-Pakete an, auch spezielle Einrichtungen, Bäder und Therme laden zum Entspannen ein.
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved