Sempt-Mangfall Radweg


Gesamte Weglänge: 56 km

Streckencharakteristik / Oberflächenbeschaffenheit:

Mit dem Sempt-Mangfall-Radweg findet der Radwanderer eine abwechslungsreiche und bequeme Verbindung vom Erdinger Land in das Rosenheimer Becken am Fuß der Alpen. Insbesondere für die Ausgangspunkte München, Rosenheim, Erding und Wasserburg am Inn bietet er mit den bestehenden Fernradwegen die Möglichkeit zu attraktiven Rundtouren.

Der Radweg zweigt in der Nähe der Sempt bei Unterschwillach südlich von Erding vom Fernradweg Durchs Erdinger Land ab und führt östlich an Markt Schwaben vorbei über Forstinning in den Ebersberger Forst. Der Sempt-Mangfall-Radweg führt weiter über die reizvollen Städte Ebersberg und Grafing bei München mit ihren historischen Marktplätzen. In Grafing bei München trifft er auf den Panoramaweg Isar-Inn. Vor Moosach verlässt er den Panoramaweg und quert das Brucker Moos, um mit kurzer steiler Steigung daran zu erinnern, dass er durch die Moränenlandschaft des Alpenvorlandes führt. Über Herrmannsdorf, einem Zentrum ökologischer Landwirtschaft, Berganger, Biberg, Schönau und den Wallfahrtsort Weihenlinden erreicht er bei Heufeld die Mangfall und den München/Mangfall-Radweg.

Die Route verläuft bis auf das Teilstück durch den Ebersberger Forst (straßenbegleitender Radweg) auf schwach befahrenen Nebenstrecken und gut befahrbaren Feld- und Waldwegen.

Sehenswürdigkeiten:

Forstinning: Barockisierte gotische Kirche Maria Heimsuchung

Ebersberger Forst: Größtes zusammenhängendes Waldgebiet in Südbayern mit Wildgehegen, Wildbeobachtungsflächen, Forsthaus mit Gastronomie

Ebersberg: Historischer Marktplatz mit gotischem Rathaus, Sankt-Sebastians-Kirche mit gotischem Stiftergrab, Aussichtsturm, Museum Wald & Umwelt, Grabkreuzmuseum, Cerviden Museum

Grafing bei München: Historischer Marktplatz, Kirchen, Heimatmuseum, Schloss Elkofen (3 km abseits)

Taglaching: Romanische Tuffsteinkirche

Herrmannsdorf: Überregional bekanntes Zentrum ökologischer Landwirtschaft

Berganger: Schwedenkapelle

Maxlrain: Renaissanceschloss (3 km abseits)

Weihenlinden: Wallfahrtskirche mit Fresken und reichem Figurenschmuck

Besonderheiten:

Umweltstation Ebersberg

Streckenverlauf:

Unterschwillach
8 km
Forstinning
13 km
Ebersberg
4 km
Grafing bei München
8 km
Bruck
13 km
Schönau
10 km
Heufeld

AUCH INTERESSANT:


Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren

Musik und Theater in Bayern

Ob Opernhaus oder Kleinkunstbühne, im Kulturland Bayern lassen sich Ensembles von Weltrang ebenso finden wie talentierte Laien. Hier kommt jeder Musik- und Theaterfan auf seine Kosten.
> Mehr erfahren

Ferien auf dem Bauernhof

Raus aufs Land! Selten liegen Erholung und Erlebnis so nah wie auf einem Bauernhof, wo man abseits des Trubels Tieren und der Natur ganz nah sein kann.
> Mehr erfahren

Shopping in Bayern

Ob Einkaufsstraßen, Malls oder Outlet-Center, in Bayern kann man nach Lust und Laune shoppen. Das Angebot ist riesig und enthält natürlich auch typisch Bayerisches wie etwa Lederhosen. Aber Sie wissen ja, Laptops gibt es bei uns auch!
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved