Landkreise & Orte > Niederbayern > Passau (Stadt) > Sehenswertes

Passau - Sehenswürdigkeiten und Sehenswertes

Eine mehr als zweitausendjährige Vergangenheit prägt Wesen und Geschichte der Stadt Passau. Ein kurzer Überblick soll Sie mit der Geschichte und mit der Gegenwart Passaus vertraut machen.

Passau in Schlagwörtern:

Grenzstadt an den Flüssen Donau, Inn und Ilz mit 2000j-ähriger Geschichte. Bischofssitz, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Kulturmittelpunkt des östlichen Niederbayern. Europastadt, Festspielstadt, Universitätsstadt, Barockstadt, Kulturstadt, Tourismusstadt, Einkaufsstadt, Kongreßstadt, Behördenstadt, Residenzstadt, Nibelungenstadt, Brauereistadt, Verwaltungsstadt.

Stephansdom

Stephansdom

Der Stephansdom in Passau ist die Mutterkirche des Donau-Ostens. Bereits um das Jahr 450 ist eine Kirche in der spätantiken Stadt Batavis bezeugt...

Veste Oberhaus

Veste Oberhaus

1219, erster Spatenstich auf dem Sankt Georgsberg in Passau. Eine Festung entsteht: Herrschaftszentrum und Residenz, Verwaltungs- und Wirtschaftsmittelpunkt...

Rathaus

Rathaus

Repräsentativer Rathaussaal im Barockstil. Kollossalgemälde zum Nibelungenlied und zur Passauer Stadtgeschichte...

Museum Moderne Kunst

Museum Moderne Kunst

Wer das erste Mal in der Stille der Bräugasse vor der zurückhaltenden Fassade des Museums Moderner Kunst steht, fühlt sich spontan von dem Haus angezogen...

Glasmuseum

Glasmuseum

Mit 30.000 Gläsern das weltweit größte Museum zum Böhmischen Glas. Eingetragen in die Liste "National wertvolles Kulturgut".

Bischöfliche Residenz

Bischöfliche Residenz

Das Domschatz- und Diözesanmuseum in der neuen Bischöflichen Residenz, erbaut zu Beginn des 18. Jahrhunderts von den Architekten Dominiko d"Angeli und Antonio Beduzzi,...

Residenzplatz

Residenzplatz

Neben dem Domschatz- und Diözesan-Museum verdient auch das Rokoko-Treppenhaus und das Deckenfresko "Götter des Olymp huldigen dem unvergänglichen Passau"...

Römer Museum

Römer Museum

Seit 1982 sind die freigelegten Fundamente des Römerkastelles Boiotro (erbaut zweite Hälfte des dritten Jahrhunderts), das erst 1974 bei Bauarbeiten entdeckt wurde, als Museum für die Öffentlichkeit zugänglich...

Fürstbischöfliches Opernhaus

Fürstbischöfliches Opernhaus

1645 wurde ein Ballhaus an der Innbrücke errichtet und 1771/74 als provisorisches Opernhaus ausgestattet...

Kloster Niedernburg

Kloster Niedernburg

Als Benediktinerinnenabtei erhielt Niedernburg 1010 von Heinrich II. die Reichsunmittelbarkeit verliehen...

Sankt Michael

Sankt Michael

Studienkirche Sankt Michael, ehemalige Jesuitenkirche (unweit der Niedernburg): Kirche und Kollegium der Jesuiten brannten 1662 ab...

Sankt Paul

Sankt Pauls Kirche

Die Pfarrkirche Sankt Paul wurde 1050 erstmals urkundlich erwähnt; der heutige Baubestand stammt aus den Jahren 1663 bis 1678...

Sankt Nikola

Kirche Sankt Nikola

Sankt Nikola wurde 1070 als Stift der Augustinerchorherren vom Passauer Bischof Altmann gegründet...

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.